Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Kaum Veränderungen

GEG und Wintergartenbau
Kaum Veränderungen

BVWiGa_Wintergarten.jpg
Auch mit dem neuen GEG können Wintergärten in Wohnraumqualität gebaut werden. Foto: Bundesverband Wintergarten e.V

Keine besonderen Änderungen sieht das neue Gebäudeenergiegesetz (GEG), das seit 1. November 2020 gilt, für den Wintergartenbau vor, betont Peter Ertelt, 1. Vorsitzender des Bundesverbandes Wintergarten.

Die für den Wintergartenbau relevanten Kennzahlen haben sich nicht verändert. So liegt der mindestens einzuhaltende U-Wert z. B. bei Glasdächern in bestehenden Gebäuden mit normalen Innentemperaturen (≥ 19° C) bei 2,0 W/m²K (diese gilt auch bei Austausch der Verglasung) und bei Fenstern und Fenstertüren bei mind. 1,3 W/m²K.

Pflicht zu Beratungsgespräch

Neu ist in der GEG die Pflicht zur Führung eines Beratungsgesprächs „mit einer zur Ausstellung von Energieausweisen berechtigten Person“. Dies betrifft Eigentümer eines Wohngebäudes mit bis zu zwei Wohnungen und kann auch für den Wintergartenbauer relevant sein, da dieser verpflichtet ist, bei Angebotsabgabe schriftlich auf die Notwendigkeit zur Führung eines Beratungsgesprächs hinzuweisen.

Im Gegensatz zu den verschiedenen Fassungen der bisherigen Energieeinsparverordnung (EnEV) haben sich die Struktur und die Zusammenstellung der Tabellen im Anhang geändert. Hierzu werde der Verband in Kürze Hilfestellungen erarbeiten. (bs)

www.bundesverband-wintergarten.de

Herstellerinformation
BM MesseSpezial
Herstellerinformation
Fette Preise im Juli
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2022!
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de