Bodypainting in der Werkstatt. Kunst trifft Arbeitswelt – auch in der Tischlerei - BM online
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Kunst trifft Arbeitswelt – auch in der Tischlerei

Bodypainting in der Werkstatt
Kunst trifft Arbeitswelt – auch in der Tischlerei

Für das Projekt „Working Art“ haben der Bodypainting-Künstler Jörg Düsterwald und Fotograf Tschiponnique Skupin unter anderem die Tischlerei Danielsen im niedersächsischen Hameln sowie Bildhauer Jan D. Ehlers im Nachbarort Emmerthal besucht.

In der Bilderserie stellen Düsterwald und Skupin viele Berufe mithilfe von Körpermalerei (Bodypainting) neu dar. Um eine Symbiose zwischen Arbeitswelt und Kunst zu schaffen, beziehen sie bewusst reale Unternehmen – vom selbstständigen Freiberufler bis hin zu großen Institutionen – sowie authentische Locations in ihre Werke mit ein. Auf den Fotos verschmelzen die Models mit der Umgebung der jeweils porträtierten Berufe. Die jeweiligen Eigenarten werden dadurch sichtbar.
Bodypainting hat eine jahrtausendealte Tradition. Menschen werden dabei mit eigens hierfür hergestellten Farben verziert. Und da Körpermalerei eine vergängliche Kunst ist, sind Fotoshootings unabdingbar, um das Ergebnis des kreativen Schaffens dauerhaft festzuhalten. Dazu gehört natürlich auch ein Fotokünstler, der die Körperkunstwerke an der richtigen Location durch das geschickte Spiel von Licht und Schatten gekonnt in Szene setzt. Düsterwald und Skupin arbeiten seit 2013 an der gemeinsamen Serie. (nr)
Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Herstellerinformation
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de