Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Label für nachhaltige PVC-Produkte

Vinylplus zertifiziert Hersteller
Label für nachhaltige PVC-Produkte

vinylplus-recyclingzahlen2017de.jpg
Im Rahmen von Vinylplus wurden 2017 639 648 Tonnen PVC recycelt. Foto: Vinylplus

PVC-Bauprodukte, die sich durch hohe Leistungsfähigkeit und Nachhaltigkeit auszeichnen, können mit dem Vinylplus-Product Label ausgezeichnet werden. Das Nachhaltigkeitszeichen wurde von Vinylplus, der freiwilligen Selbstverpflichtung der europäischen PVC-Branche für eine nachhaltige Entwicklung, gemeinsam mit dem Building Research Establishment (BRE) und The Natural Step (TNS) entwickelt.

Ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie

Derzeit gilt das Label für PVC-Fensterprofile der Hersteller Deceuninck, Epwin Window Systems, Internorm, Rehau, Schüco und Veka. Alle Unternehmen wurden in diesem Jahr mit dem Label ausgezeichnet. Zwei weitere Unternehmen durchlaufen momentan den Zertifizierungsprozess.

Das Produktzeichen kann für ein PVC-Produkt oder eine Produktgruppe verwendet werden und wird nur an Partner von Vinylplus vergeben, die in ihren Unternehmen eine ganzheitliche Nachhaltigkeitsstrategie verfolgen und deren Prozesse für ein Produkt acht Kernkriterien erfüllen.

Geschlossene Materialkreisläufe

Zu den Kriterien gehören unter anderem die verantwortungsvolle Beschaffung von PVC-Rohstoffen und Additiven, geschlossene Materialkreisläufe und Recycling, eine nachhaltige Energiestrategie sowie Anforderungen an das Prozessmanagement.

Mithilfe des Zertifikats, so Vinylplus, können sich Unternehmen von Mitbewerbern abheben. Gleichzeitig erleichtere es Käufern und Planern, leistungsstarke und nachhaltige PVC-Produkte besser zu erkennen. Auch für die gesamte PVC-Branche ergäben sich Vorteile. Das Auditverfahren ist so ausgelegt, dass kontinuierliche Fortschritte in den Bereichen Energieeffizienz und Produktinnovation erzielt werden. Zusätzlich werde das Bewusstsein für mehr Nachhaltigkeit gefördert.

(bs/Quelle: Vinylplus)

Herstellerinformation
BM MesseSpezial
Herstellerinformation
Fette Preise im Juli
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2022!
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de