Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Maka Systems mit neuem Eigentümer

Verkauf an chinesisches Unternehmen
Maka Systems mit neuem Eigentümer

Maka Systems, Entwickler und Produzent von CNC-Spezialmaschinen für die Holz-, Aluminium- und Kunststoffbearbeitung, ist an das börsennotierte chinesische Unternehmen CSG Smart Science & Technology verkauft worden. Der Kaufvertrag werde nach der Erfüllung von bestimmten Bedingungen, einschließlich dem Vorliegen der notwendigen Genehmigungen durch chinesische Behörden, rechtsgültig. Zum gegenwärtigen Zeitpunkt gehen die Erwerber von einem Abschluss der Transaktion spätestens zum 31. Oktober 2018 aus.

Maka werde auch in Zukunft von Klaus Kern geführt werden. Er hatte die Geschäftsführung im Mai 2012 übernommen. „Ich freue mich, gemeinsam mit der industriell ausgerichteten CSG Group die Zukunftsausrichtung des Unternehmens voran zu trei-ben“, so Kern. „Mit der börsennotierten CSG Group als Partner werden wir die Wachstumsstrategie in Europa und speziell in China jetzt konsequent weiter betreiben.“

CSG hat ihren Sitz in Shanghai und erwirtschaftet nach eigenen Angaben mit 4000 Mitarbeitern einen Umsatz von ca. 300 Millionen Euro und sei in China Marktführer im Bereich Smart Manufacturing und Smart Logistik. (bs/Quelle: Maka)

Herstellervideo
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung
Herstellerinformation

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de