BAU 2019 mit zwei zusätzlichen neuen Hallen. Mehr Fläche, mehr Aussteller - BM online

BAU 2019 mit zwei zusätzlichen neuen Hallen

Mehr Fläche, mehr Aussteller

Die Weltleitmesse BAU 2019 vom 14. bis 19. Januar 2019 in München ist so groß wie nie zuvor. Auf jetzt 200 000 m² Hallenfläche, dank zwei neuer Hallen (C5 und C6), präsentieren die rund 2200 Aussteller aus 45 Ländern ihre neuen Materialien, Systeme und Technologien rund ums Planen und Bauen. Die Leistungsschau erwartet rund 260 000 Fachbesucher, die sich bei den Herstellern und in vielen Sonderschauen über praxisorientierte Innovationen und gewerkeübergreifende Lösungen informieren können.

BM-Redakteur Stefan Kirchner

Die Leitthemen „Digital, Vernetzt und Integral“ der Weltleitmesse BAU stehen schlagwortartig dafür, worum es an vielen Ständen der Aussteller und auch im Rahmenprogramm gehen wird. Denn die technologischen Entwicklungen und die fortschreitende Digitalisierung sind unaufhaltsam. Deswegen widmet die BAU diesen Thema einen neuen Ausstellungsbereich „Digital Village“ der BAU-IT in Halle C5, wo digitale Initiativen rund ums Bauen im Fokus stehen. Neben einem kleinen Forum gibt es Präsentationsmöglichkeiten für Start-ups, Softwareanbieter und die digitalen Zukunftskonzepte der Hersteller. Auch in vielen Sonderschauen wird diese Thematik intensiv behandelt.

Mehr Fläche, mehr Aussteller neue Hallenstruktur

Durch die zusätzlichen neuen Hallen C5 und C6 verändert sich auch die Hallenstruktur. Ein neuer Ausstellungsbereich verbindet in Halle C2 das Thema Licht mit Smart-Building/Gebäudeautomation. Aussteller der Gebäudeautomation und -steuerung werden hier zusammengeführt und bilden ein Bindeglied zu den Bereichen wie Fassadensysteme, Fenster und Türen. Die Aussteller der Glasindustrie rücken von Halle C2 in die Halle C3. Die Bau-IT belgt erstmals die komplette Halle C5. Auch die Bauchemie und Bauwerkzeuge belegen jetzt die kompletten Hallen B6 und C6. Schließlich erhalten auch die Hersteller von Bodenbelägen mehr Platz. Sie belegen jetzt komplett die beiden Hallen A5 und A6.

Spannende Themen auf Sonderschauen und in Expertenrunden

  • Smart-Home ist in aller Munde. Deshalb zeigt das ift Rosenheim in Halle C4 die Sonderschau „Bauelemente TripleS – Smart, Safe, Secure“. Am Beispiel innovativer Türen, Fenster und Tore wird der Einsatz intelligenter Bauelemente, Antriebe, Sensoren sowie Sicherheitssysteme präsentiert. Der Fokus liegt auf der einfachen Anwendung, der Installation sowie dem sicheren Umgang mit Bauelementen mit elektrischem Antrieb. Thematisiert werden u. a. Einbruchhemmung, Brand- und Rauchfälle, das Verhalten bei Stromausfall, Fehlanwendungen oder Fluchtwegsicherung.
  • Das Fraunhofer IBP zeigt auf der Sonderschau „Lebensräume der Zukunft: digital – nachhaltig – smart“ (Halle C2, Stand 528) den Besuchern Produkte und Systemlösungen zu den Themen Digitalisierung, Nachhaltigkeit, nutzergerechtes Wohnen sowie resiliente Quartiere.
  • Auf der BAU finden in der Halle C6 zum dritten Mal die Handwerker-Architekten-Stammtische statt. Die Konradin Mediengruppe und die Messe München haben von Dienstag bis Freitag schlagkräftige Diskussionen und Fachvorträge zu aktuellen Themen zusammengestellt.

Mehr Informationen zum Ablauf finden Sie in der BM-Januarausgabe.

www.bau-muenchen.de

Foto: Messe München GmbH

Herstellerinformation

Herstellerinformation

BM-Titelstars: Schreiner wie wir

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

BM-Themenseite: Innentüren

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de