1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Mit René Pieske weiter wachsen

Oknoplast Deutschland hat neuen Leiter der Kundenbetreuung
Mit René Pieske weiter wachsen

Mit René Pieske weiter wachsen
Hat eine langjährige Erfahrung in der Fenster- und Türenbranche: Der neue Leiter der Kundenbetreuung von Oknoplast Deutschland René Pieske. Foto: Oknoplast

René Pieske ist neuer Leiter der Kundenbetreuung der deutschen Niederlassung des internationalen Fenster- und Türenherstellers Oknoplast. Jens Eberhard, Geschäftsführer von Oknoplast Deutschland, hatte die Abteilung Kundenbetreuung zuvor kommissarisch geleitet und übergibt die Verantwortung nun an René Pieske.

Pieske (40) ist seit dem 1. November 2019 bei Oknoplast Deutschland beschäftigt. Zuvor war er Produktionsleiter bei dpi-türdesign GmbH (Wesel) sowie dem Metallverarbeitungsunternehmen ADH Metacol (Hamminkeln) und davor Produktionsleiter der Oliva GmbH Fenster und Türen (Marl). Bei Oknoplast in Ibbenbüren leitet der gelernte Industriewirt nun ein Team, das zuletzt von sechs auf acht Mitarbeiter aufgestockt wurde.

Zu den Aufgaben von Pieske zählen die Optimierung der Kundenzufriedenheit ebenso wie der Ausbau des Produkt- und Serviceangebotes und die kontinuierliche technische und verkaufsorientierte Schulung des Innendienstes für die Marken Oknoplast (Kunststoff-Fenster und -Türen) sowie Aluhaus (Aluminium-Haustüren und -Fenster). Die dritte Marke innerhalb der Oknoplast Gruppe, WnD (Kunststoff-Fenster und -Türen überwiegend für den Objektbereich), wird weiterhin von der Kundenbetreuung am WnD Stammsitz in Łódź, Polen betreut.

Zuletzt hatte Oknoplast seine digitalen Services um das Fachhändlerportal MyOknoplast sowie die neue webbasierte Kalkulationssoftware PrefWeb erweitert. Für Pieske wird es nun auch darum gehen, die Stammkunden bei der Nutzung dieser Angebote optimal zu unterstützen und die digitale Transformation weiter voranzutreiben. (sk)

www.oknoplast.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de