Ligna TV greift interessantes Thema auf

Möbel- und Teilezulieferer – Fluch oder Segen?

Diskutierten über Chancen und Risiken, die der Zukauf von Möbelfertigteilen mit sich bringt (v. l.): Christian Närdemann (Chefredakteur BM), Wolfgang Thorwesten (Geschäftsführer Horatec) und Tischlermeister Wilhelm Freund. Foto: Blitzfang Medien
Das Tischlerhandwerk verändert sich spürbar. Fachkräftemangel oder auch die aktuellen technischen Entwicklungen auf Software- und Maschinenseite sind nur zwei Aspekte, die die Branche aktuell vor sehr große Herausforderungen stellen. In diesem Zusammenhang kommt man nicht drum herum, sich mit der Thematik auseinanderzusetzen, inwieweit die Kooperation mit Zulieferern von Möbeln oder Komponenten interessant für Schreiner und Tischler sein kann.

Entwickeln sich Schreiner zu reinen Beratern und Monteuren? Geht handwerkliches Knowhow verloren? Muss die Wertschöpfung unbedingt komplett im eigenen Betrieb stattfinden? Diese und andere Fragen wurden im Rahmen einer Diskussionsrunde von Ligna TV aufgegriffen.
Darüber, dass es immer mehr und immer größere Zulieferer von Möbelteilen für Tischler gibt, worin dabei Risiken liegen und wo sich dadurch aber auch Chancen für das Handwerk bieten können, diskutierten:
  • Wolfgang Thorwesten, Geschäftsführer des Möbelzulieferers Horatec
  • Wilhelm Freund, Tischlermeister und Inhaber der Tischlerei Dein Freund
  • Dr. Johann Quatmann, Hauptgeschäftsführer des Fachverbandes des Tischlerhandwerks Nordrhein-Westfalen (Tischler NRW)
  • Christian Närdemann, Chefredakteur BM. (cn)

Herstellerinformation

Herstellerinformation

Ligna 2019: Werde BM-Titelstar!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de