Tischler_Nord_Seminare.jpg
Um die Nachfolgeregelung und die Notöffnung von Türen geht es in drei Seminaren von Tischler Nord.
Foto: Rainer Sturm / pixelio.de
Seminarangebot Tischler Nord

Nachfolgeregelung und Türnotöffnung

Zu verschiedenen Seminaren lädt der Verband des Tischlerhandwerks Niedersachsen/Bremen im März und April ins Fortbildungszentrum der Handwerkskammer Hannover nach Garbsen. Hier die Seminare:

Zukunft sichern – Nachfolge regeln

Nach der Gründung bzw. Übernahme eines Betriebes ist die Regelung der Unternehmensnachfolge eine der wichtigsten Aufgaben im Leben eines Unternehmers. Vier von zehn Unternehmen haben Probleme, weil die Nachfolge gar nicht, nicht rechtzeitig oder falsch geregelt worden ist. Neben der Einsparung von Kosten sichert eine rechtzeitige Vorbereitung auf den späteren Übergabezeitpunkt auch einen reibungslosen Verlauf des Übergangs und somit den Fortbestand des Betriebes.

In diesem Seminar am 6. März 2018 erhalten Betriebsinhaber und deren Nachfolger einen Überblick über die wesentlichen Bereiche, die bei der Betriebsübergabe bzw. -übernahme zu beachten sind. Darüber hinaus werden wertvolle Anregungen für die Gestaltung der Nachfolgeregelung gegeben. Der Referent greift hierzu vornehmlich betriebswirtschaftliche und psychologische, aber auch rechtliche sowie steuerrechtliche Aspekte der Unternehmensnachfolge auf. Teilnahmegebühr für Mitglieder 106 Euro, für Nichtmitglieder 138 Euro.

Basisschulung Notöffnung von Türen und Fenstern

Dieses ausschließlich für Innungsmitglieder buchbare Seminar am 12. April 2018 richtet sich an Betriebsinhaber, angestellte Meister und Kundendienstmonteure. Die Teilnehmer sollen nach Abschluss des Lehrgangs zugefallene und verschlossene Türen fachgerecht öffnen sowie die im Handel befindlichen Öffnungswerkzeuge kennen und anwenden können. Alle Teilnehmer erhalten eine illustrierte Schulungsmappe und ein Zertifikat. Es stehen in ausreichender Anzahl Übungswerkzeuge, Übungstüren und Fenster für jeden Teilnehmer zur Verfügung. Die Anmeldung zum Seminar ist nur bis 26. Februar 2018 möglich, die Teilnahmegebühr beträgt 295 Euro, für Fachbetriebe „Gebäudesicherheit“ 210 Euro.

Praxisschulung Notöffnung von Türen und Fenstern

Dieses Seminar am 13. April 2018 steht nur für Teilnehmer der Basisschulung (auch der vergangener Jahre) offen. Hier werden die wesentlichen Methoden der Basisseminare vertieft und eingeübt. Die Anmeldung zum Seminar ist nur bis 26. Februar 2018 möglich, die Teilnahmegebühr beträgt 350 Euro, für Fachbetriebe „Gebäudesicherheit“ 270 Euro. Bei gleichzeitiger Buchung von Basis- und Praxisschulung beträgt die Teilnahmegebühr 580 Euro, für Fachbetriebe „Gebäudesicherheit“ 432 Euro. (bs/Quelle: Tischler Nord)

www.haus-der-bauwirtschaft.de