Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Neuer BM-Lesertest – testen Sie mit uns!

Neue Akku-Kappschienensäge von Mafell
Neuer BM-Lesertest – testen Sie mit uns!

Im September 2015 bekommt die KSS-Familie von Mafell Zuwachs.

Die neue Akkuvariante der bekannten Kappschienensäge zeigte sich in unseren Händen handlich und kraftvoll. Das Beste: Sie vereint viele Anwendungsbereiche in einem System. Nun sind Sie dran – testen Sie die Maschine direkt zum Marktstart.
Im Überblick: Was kann die KSS-Säge?
Sie ist Kapp-, Tauch-, Schattenfugen- und Handkreissäge und kann somit rund 80 % der Sägearbeiten auf der Baustelle abdecken – ohne nennenswerte Abstriche. Vor 25 Jahren geboren, hat sich die KSS-Säge inzwischen als Problemlöser etabliert. Jetzt trägt sie Akku.
Im Detail: Von Parkett schneiden bis Türen kürzen
Per Schnellverschluss mit der KSS-Schiene verbunden, können mittels Gradskalierung und verstellbaren Anschlagnocken auf der Schienenunterseite Winkelschnitte (-45 bis + 60°, Lmax= bis 300 mm bei 90°) ohne Anzeichnen ausgeführt werden. Ein Rückholzug bringt die Säge wieder in Ausgangsposition.
Zeitsparend beim Laminatverlegen: Das Werkstück muss nicht immer zur Maschine getragen werden. Pro Akkuladung sind laut Mafell bis zu 560 Schnitte möglich (8-mm-Laminat, 200 mm breit, Z 24-Blatt). Dass die KSS 40 18 M bl auch kraftvoll genug ist, Türen zu kürzen, haben wir am Extremfall ausprobiert: Längsschnitt in 40 mm massiver Buche (siehe zweites Foto oben).
Der Blattwechsel auf Z 12 ging leicht von der Hand und auf der Flexischiene FX 140 sägte sich die 2,75-kg-Maschine mit 6700 min-1 ohne Murren durchs Hartholz. Und die Ausdauer? In der Praxis soll es möglich sein, etwa 15 Buchentüren (860 mm) pro Akkuladung zu kürzen. Schwenken der Maschine? Bis 45°.
Anschließend wird die Schiene zusammengerollt und mit im Mafell T-Max verstaut. Um bei Ausschnitten in Arbeitsplatten präzise von oben einzutauchen, ist eine Höhenverstellung per Handhebel integriert.
Nun sind Sie dran – bewerben Sie sich
Testen Sie dierkt zur Markteinführung, wie sich die KSS 40 18 M bl im Alltag bewährt. Das Testset beinhaltet zwei Akkus 18 M 94 (18 V, 5,2 Ah/94 Wh) mit Ladegerät APS 18 M, KSS- und Flexischiene, Parallelanschlag, Spänefangsack sowie Sägeblätter unterschiedlicher Zahnung für diverse Einsatzbereiche – alles im Mafell T-Max (Gr.4).
Mitmachen – so funktionierts
Wenn Sie zu den 20 BM-Leserinnen und -Lesern gehören wollen, die antreten werden, um die Mafell-Kappschienensäge KSS 40 18 bl zu testen, dann bewerben Sie sich per E-Mail an:
bm.lesertest@konradin.de (Betreff: „BM-Lesertest Mafell“)
Bitte geben Sie dabei Ihre vollständigen Kontaktdaten (Name, Firma, Adresse und Telefonnummer für Rückfragen) sowie den Einsatzbereich der Testmaschine an. Bewerbungen sind möglich bis Mittwoch, 30. September 2015.
Wenn Sie zum Kreis der Tester gehören, erhalten Sie im Oktober die Testausstattung, bekommen eine Einweisung und haben sechs Wochen Zeit, die Maschine ausgiebig zu testen. Ihre Bewertung geben Sie abschließend in einem Fragebogen ab.
Unser Dankeschön an Sie: Nach Rücksendung des Fragebogens können Sie die Maschine bei Gefallen zu einem attraktiven Sonderpreis übernehmen.
Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung und einen spannenden Lesertest. (BM-Redakteur Marc Hildebrand)
Mafell AG, 78727 Oberndorf
Mafell auf der BWS 2015: Halle 10, Stand 0723
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de