Garant Türen und Zargen. Neues RAL-Gütezeichen für Innentüren erhalten - BM online
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Neues RAL-Gütezeichen für Innentüren erhalten

Garant Türen und Zargen
Neues RAL-Gütezeichen für Innentüren erhalten

Garant.jpg
Die Garant- Türen mit dem RAL-Gütezeichen für mehr Kundenzufriedenheit. Foto: Garant

Die Türen der Garant Türen und Zargen GmbH aus Ichtershausen wurden nach erfolgreicher Prüfung durch das ift Rosenheim mit dem RAL GZ 426 -Gütezeichen im November 2020 zertifiziert. Für die Zukunft bestens gerüstet und ein Anspruch, der verpflichtet.

Das RAL-Gütezeichen (RAL GZ 426) ist auf dem aktuellsten Stand von Wissenschaft und Technik ausgerichtet und steht für besonders hochwertige Innentüren. Es wird an Türenhersteller für Türblätter und Türzargen vergeben, die sich durch eine besondere Qualität auszeichnen. Die gütegesicherten Eigenschaften orientieren sich an den Verbrauchererwartungen wie beispielsweise mechanische Widerstandsfähigkeit, Klimastabilität, Oberflächenunempfindlichkeit, Kantenstoßbeständigkeit sowie Feuchte- und Nässebeständigkeit, um nur einige zu nennen. Die geprüften Eigenschaften bilden die Belastung von Türblatt und Zarge im Alltag ab. Da die Anforderungen hoch und die Prüfungen ambitioniert sind, stehen die gütegesicherten Produkte für eine lange Lebensdauer und Strapazierfähigkeit.

Neben dem RAL-Gütezeichen hat Garant weitere Zertifizierungen wie FSC, PEFC, Energiemanagement ISO 50001, ECO-Label für Emissionen, EPD (Umwelt- Produktdeklaration nach ISO 14025 und EN 15804) vorzuweisen. Des Weiteren steckt sich der Türenhersteller jedes Jahr neue Ziele, um die Nachhaltigkeit des Unternehmens ständig zu verbessern. (sk)

www.garant.de

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2021
Herstellerinformation
BM-Videostars 2021
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de