Neuer Vorsitz VDMA-Fachverband. Pöschl geht, Paasivaara kommt - BM online

Neuer Vorsitz VDMA-Fachverband

Pöschl geht, Paasivaara kommt

VDMA_Vorstand.jpg
Wolfgang Pöschl (li.) übergibt an Pekka Paasivaara. Foto: VDMA

Der Vorstand des Fachverbandes Holzbearbeitungsmaschinen hat im Rahmen seiner turnusgemäßen Vorstandssitzung Ende November Pekka Paasivaara, Vorstandsvorsitzender bei Homag, zu seinem neuen Vorsitzenden gewählt. Er folgt auf Wolfgang Pöschl, der auf eigenen Wunsch sein Vorstandsmandat bei Weinig zum Jahresende abgibt und damit satzungsgemäß auch aus dem Vorstand des Fachverbandes ausscheidet.

Digitalisierung und Automation

„Wir haben spannende Aufgaben auf der Agenda. Gerade Digitalisierung und Automation erfordern eine enge Zusammenarbeit über Unternehmensgrenzen hinweg. Ich freue mich darauf, im Vorstand und mit den Unternehmen des Fachverbandes zusammen diese Themen voranzutreiben“, sagte Paasivaara nach seiner Wahl.

„Der deutsche Holzbearbeitungsmaschinenbau ist nach einem langjährigen Aufschwung in einer ausgezeichneten Verfassung. Wir haben beste Voraussetzungen, Markt- und Technologieführer zu bleiben“, äußerte sich Pöschl während der Amtsübergabe. „Mit Wolfgang Pöschl scheidet nach sechseinhalbjähriger Amtszeit eine bedeutende Persönlichkeit aus unseren Reihen aus. Als ein starker Unterstützer und Architekt der erfolgreichen thematischen Neuausrichtung der Weltleitmesse Ligna ist ihm die gesamte Branche zu Dank verpflichtet“, betonte Dr. Bernhard Dirr, Geschäftsführer des Fachverbandes, die Verdienste Pöschls. (bs/Quelle: VDMA)

Herstellerinformation

Herstellerinformation

BM-Titelstars: Schreiner wie wir

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

BM-Themenseite: Innentüren

Herstellerinformation

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de