1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Prüfangebot wird internationaler

ift weitet Service aus
Prüfangebot wird internationaler

Prüfangebot wird internationaler
Ift-Prüfungen und -Zertifizierungen sind auch in den VAE anerkannt. Foto: ift Rosenheim

Um international ausgerichtete Anbieter von Fenster-, Fassaden-, Tür- und Torsystemen sowie die Zulieferer weiter zu unterstützen, hat das ift Rosenheim seine internationale Ausrichtung durch Anerkennungen in den USA, Kanada und den Vereinigten Arabischen Emiraten (VAE) ausgebaut. Dies biete auch Fenster- und Fassadenherstellern Vorteile, die anspruchsvolle Projekte in Deutschland und weltweit realisieren.

Schneller und günstiger

Die Stellung des ift wurde in den VAE durch die Anerkennung des „Civil Defence Department“ für Prüfung und Zertifizierung von Bauprodukten mit Brand- und Rauchschutzanforderungen sowie die Kooperation mit der kanadischen Prüf- und Zertifizierungsstelle „Quality Auditing Institut (QAI)“ ausgebaut. Das ift führt als Inspektionsstelle für QAI den größten Teil der Überwachungen von Bauprodukten in Europa durch, so dass die Abwicklung vereinfacht werde und sich preisliche Vorteile durch reduzierte Reisekosten ergeben.

Dies gelte auch für Südosteuropa. Mit ift Hellas in Griechenland und ift Hvratksa in Kroatien gebe es seit Sommer 2018 eigenständige Gesellschaften, die Prüfungen und Dienstleistungen in eigener Verantwortung anbieten und abwickeln.

Chancen im US-Markt

Durch die Kooperation mit der weltweit tätigen Prüf- und Zertifizierungsstelle UL (Underwriters Laboratories) könnten Kunden nun bei Projekten im mittleren Osten oder in den USA profitieren. Für deutsche Fenster- und Fassadenbauer gebe es insbesondere in den USA attraktive Marktchancen, weil eine Vielzahl alter Hochhäuser Fenster und Glasfassaden mit Einfachverglasung haben, die energetisch saniert werden müssen. (bs/Quelle: ift Rosenheim)

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de