Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Remmers gründet Tochter in Slowakei

Reaktion auf steigende Nachfrage
Remmers gründet Tochter in Slowakei

Remmers_-_Jan_Svocak.jpg
Ján Svocák soll Geschäftsführer der slowakischen Tochter für den Bereich der Induline-Beschichtungen werden. Foto: Remmers

Noch im Herbst will Remmers in der mittelslowakischen Stadt Martin ein Tochterunternehmen gründen. Damit reagiere man auf die steigende Nachfrage nach Produkten für die Oberflächenbeschichtung in der Slowakei, so der Anbieter für Holzbeschichtung und den Bautenschutz.

Industriekunden im Fokus

Vom Standort Martin aus soll vor allem das Geschäft mit den Induline-Beschichtungen und Produkten für die Holzbeschichtung gestaltet werden. Auch das Segment Boden- und Bautenschutz möchte man in der Slowakei künftig stärker bedienen. Hier stehen Industriekunden im Fokus.

Geschäftsführer der slowakischen Tochter für den Bereich der Induline-Beschichtungen soll Ján Svocák werden. Der 43-Jährige war nach seinem Studium der Fachrichtung Holzbau an der TU Zvolen im Bereich der Möbelplanung und der Fensterherstellung sowie der Lacke und Holzbeschichtungen tätig, zuletzt 14 Jahre lang als Verkaufsleiter bei Adler in der Slowakei und seit August 2018 für Remmers.

Markt mit hoher Bedeutung

Bisher wurde der wachsende slowakische Markt von Tschechien aus bedient. Angesichts der positiven wirtschaftlichen Entwicklung und der hohen Bedeutung des Landes für die europäische Möbelproduktion habe sich das Unternehmen zum Schritt über die Grenze entschieden. „In der Vergangenheit waren wir in der Slowakei über Importeure vertreten. Es besteht jedoch ein steigender Bedarf an qualitativ hochwertigen Systemlösungen nach westeuropäischem Vorbild“, so Vorstand Klaus Boog. „Für eine echte Partnerschaft mit unseren Kunden wollen wir auf den jeweiligen Zielmärkten Präsenz mit eigenen Mitarbeitern und Netzwerken zeigen.“ (bs/Quelle: Remmers)

Herstellerinformation
BM-Videoaktion im Juli
Herstellerinformation
BM-Fotoaktion im Juli
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung
Herstellerinformation

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de