Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Risse in Melaminharzbeschichtungen

Webinar Fraunhofer-Institut
Risse in Melaminharzbeschichtungen

Fraunhofer_Webinar.jpg
Um Rissbildung in Melaminharzbeschichtungen geht es beim Fraunhofer-Webinar. Foto: Fraunhofer-Institut

Das 50. Webinar des Fraunhofer-Instituts für Holzforschung am 21. Mai 2019 dreht sich um das Thema „Rissbildung in Melaminharzbeschichtungen“. Das Webinar richtet sich an Produzenten von Melaminharzbeschichtungen und Holzwerkstoffen sowie Zulieferer und Prüflabore.

Risse verursachen hohe Kosten

Die sehr widerstandsfähigen Beschichtungen finden vielfache Anwendung als schützende Deckschicht auf Küchenarbeitsplatten, Türen, Laminat und Möbeln.

Dabei handelt es sich entweder um direktbeschichtete Holzwerkstoffe wie Spanplatten und Furnierschichtholzplatten oder um Laminate wie HPL (High Pressure Laminate) und CPL (Continuous Pressure Laminate). In seltenen Fällen können jedoch Risse auftreten, die sehr hohe Kosten verursachen.

Verfahren weiterentwickelt

Forschende des Fraunhofer-Instituts haben in enger Zusammenarbeit mit der Industrie die Entstehung der Risse untersucht, um der Problematik in Zukunft entgegenwirken zu können. Außerdem haben sie zwei Verfahren weiterentwickelt. Zur Oberflächenprüfung des Risswiderstands von Direktbeschichtungen wurde die Normprüfung modifiziert, wodurch eine wesentlich bessere Differenzierung und Evaluierung möglich ist.

Zur Bestimmung des Aushärtungsgrades des Harzes wurde eine von der Industrie bereits teilweise angewandte Methode weiterentwickelt. Die Optimierung führt zu einer schnelleren und präziseren Bestimmung des Aushärtungsgrades und damit zu einer optimierten Maschinenführung. (bs/Quelle: Fraunhofer)

www.wki.fraunhofer.de

Herstellervideo
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung
Herstellerinformation

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de