1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Schimmelpilzfreie Fenstermodernisierung

VFF leitet aus Studie Handlungsempfehlungen ab
Schimmelpilzfreie Fenstermodernisierung

Schimmelpilzfreie Fenstermodernisierung
Ausgewählte Sanierungsmaßnahmen sind im Merkblatt grafisch dargestellt.
Bei schlechter Bausubstanz kann es nach einem Fenstertausch zu Schimmelbildung in der Laibung kommen, weshalb häufig vom Fenstertausch als Einzelmaßnahme abgeraten wird. Der Verband Fenster + Fassade (VFF) hat jetzt ein Merkblatt mit Handlungsempfehlungen veröffentlicht, die eine schimmelpilzfreie Teilmodernisierung ermöglichen. Sie sind das Ergebnis einer Studie des Ingenieurbüros Prof. Dr. Hauser GmbH in Kassel. Auftraggeber der Studie, die über zwei Jahre lief, waren der Bundesverband Flachglas (BF), Bundesverband Rollladen + Sonnenschutz (BVRS) und der VFF.

In Abhängigkeit von Baualtersklasse, Mauerwerksdicke und Fensterlage kann man in einer Tabelle ablesen, ob und welche flankierenden baulichen Maßnahmen in den Anschlussbereichen erforderlich sind. Darüber hinaus ist natürlich der korrekte Einbau gemäß „Leitfaden zur Planung und Ausführung der Montage von Fenstern und Haustüren für Neubau und Renovierung“ sicherzustellen und gegebenenfalls eine lüftungstechnische Maßnahme umzusetzen. Ausgewählte bauliche Maßnahmen sind grafisch dargestellt. (nr)
Das Merkblatt ES.06: 2015-09 „Handlungsempfehlungen zur schimmelpilzfreien Teilmodernisierung mit Fenstern“ kann beim VFF kostenlos heruntergeladen werden: http://www.window.de/fileadmin/redaktion_window/vff/Shop_pdfs/ES06_1509.pdf
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de