Egger startet Werk in Polen

Spanplatten für heimische Industrie

Egger_Production_Start_Conti.jpg
Die erste Platte läuft im neuen Werk vom Band. Foto: Egger

Ende Juni hat der neue Egger-Produktionsstandort für rohe und beschichtete Spanplatten im polnischen Biskupiec seinen Betrieb aufgenommen. In dieses 19. Werk der Gruppe wurden rund 440 Mio. Euro investiert. Mit einer Kapazität von jährlich bis zu 650 000 m3 wird es den bisherigen Spanplattenimport ablösen. Die Platten werden an die polnische Möbelindustrie geliefert.

„Mit unserem neuen Werk in Biskupiec schaffen wir knapp 1000 Arbeitsplätze und können so unmittelbar zur lokalen Entwicklung der Region Ermland-Masuren beitragen. Das erfüllt mich mit Freude und Stolz“, so Michael Egger, gemeinsam mit seinem Bruder Fritz Eigentümer der Gruppe. (bs)

Herstellerinformation

Ligna 2019: Werde BM-Titelstar!

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Ligna 2019: BM-Messewegweiser

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de