Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Stellenanzeigen – gewusst wie

So findet man Fachkräfte
Stellenanzeigen – gewusst wie

Stellenanzeige.jpg
Richtig formulierte Stellenanzeigen helfen bei der Suche nach Fachkräften. Foto: Paul-Georg Meister / pixelio.de

Auf der Suche nach einem Mitarbeiter sind Stellenanzeigen in Zeitungen, Mitteilungsblättern oder online nach wie vor Standard. Doch welche Informationen müssen in eine solche Anzeige überhaupt rein und was braucht es, um sich von der Masse abzuheben? Die Handwerkskammer Konstanz gibt Tipps, wie eine gelungene Stellenanzeige aussehen sollte.

Überschrift genau formulieren

Die Überschrift einer Stellenanzeige sticht dem Leser als erstes ins Auge. Um die Aufmerksamkeit geeigneter potenzieller Bewerber zu gewinnen, sollte sie so genau wie möglich formuliert sein. Statt einfach nur „Mitarbeiter gesucht“ empfiehlt sich, die exakte Stellenbezeichnung in der Überschrift zu verwenden.

Informationen zum Betrieb

Damit der Leser einen ersten Eindruck zum Unternehmen bekommt, sollte der folgende Teil der Stellenanzeige eine Kurz-Info beinhalten: Wie groß ist der Betrieb? Welche Art von Kunden werden bedient? Sind besondere Techniken im Einsatz? Und welche Alleinstellungsmerkmale besitzt das Unternehmen gegenüber Wettbewerbern? Das macht mögliche Bewerber neugierig.

Rahmenbedingungen definieren

Im nächsten Schritt folgt ein kleiner Steckbrief zur ausgeschriebenen Stelle. Die Art des Anstellungsverhältnisses, das Startdatum, der Einsatzstandort des neuen Mitarbeiters sowie die Bewerbungsfrist sind wichtige Informationen, damit der potenzielle Bewerber grundsätzlich einschätzen kann, ob die Rahmenbedingungen passen und die Stellenanzeige noch aktuell ist.

Aufgaben und Qualifikationen

Danach wird das Aufgabengebiet beleuchtet. Mit wenigen Worten sollte der Einsatzbereich so umfassend wie möglich beschrieben werden. Die Voraussetzungen und fachlichen Qualifikationen, die vom Bewerber erfüllt sein müssen, werden ebenso dargestellt wie allgemeine Kompetenzen, die ein neuer Mitarbeiter mitbringen sollte. Hierzu zählen zum Beispiel Zuverlässigkeit, Kundenorientierung und Lernbereitschaft.

Vorteile herausstellen

Dann sollten die eigenen Vorteile hervorgehoben werden und sich der Betrieb als Arbeitgeber attraktiv präsentieren. Hier können Fahrtkostenzuschüsse genauso genannt werden wie ein gutes Arbeitsklima oder Entwicklungsmöglichkeiten im Betrieb.

Form und Ansprechpartner

Am Ende der Stellenanzeige wird kurz zusammengefasst, ob die Bewerbung postalisch oder online eingereicht werden soll. Zudem müssen alle für den Betrieb relevanten Unterlagen wie Lebenslauf, Anschreiben und Zeugnisse genannt sein. So weiß der Bewerber, welche Dokumente er seiner Bewerbung beilegen soll.

Auch darf am Ende der Kontakt für mögliche Fragen nicht fehlen. Offen und persönlich wirkt es, wenn der entsprechende Ansprechpartner mit Bild vorgestellt wird. (bs/Quelle: Handwerkskammer Konstanz)

Mitgliedsbetriebe der Handwerkskammer Konstanz können Stellenangebote auch kostenlos bei der Fachkräftebörse der Handwerkskammer einstellen unter www.hwk-konstanz.de/fachkraefteboerse.de

Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
BM-Videostars 2020
Herstellerinformation
BM-Titelstars 2020
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de