1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Strukturelle Veränderung

Saint-Gobain setzt Neuausrichtung in Deutschland fort
Strukturelle Veränderung

Im Zuge der kontinuierlichen Optimierung des Aktivitätsportfolios verkauft Saint-Gobain mit der Saint-Gobain Glassolutions Objekt-Center GmbH einen Teil der glasverarbeitenden Betriebe aus dem Netzwerk der Glassolutions in Deutschland an die Aequita-Gruppe. Die Standorte stellen Glasprodukte für den Fassadenmarkt her und werden von Aequita weitergeführt und entwickelt. Die Transaktion beinhaltet auch eine langfristige geschäftliche Beziehung zu Saint-Gobain.

Die Veräußerung betrifft die Standorte Radeburg und Berlin (Döring Glas) der Saint-Gobain Glassolutions Objekt-Center GmbH, an denen insgesamt knapp 200 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter beschäftigt sind. Die Betriebe gehen im Mai 2021 an die Münchner Aequita-Gruppe über, die bereits im Jahr 2019 die niederländischen Aktivitäten von Glassolutions von Saint-Gobain erworben hat und die beiden Geschäfte synergetisch entwickeln wird.

„Wir sind froh, einen weiteren Schritt unserer strukturellen Veränderung gegangen zu sein und mit Aequita als neuen Eigentümer einen guten Partner für die Zukunft der Standorte sowie für die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter gefunden zu haben“, so Raimund Heinl, CEO Saint-Gobain Deutschland & Österreich. „Aequita zeichnet sich durch seine umsichtige, langfristig ausgelegte Investitionsstrategie aus, was ein wichtiges Auswahlkriterium für die Entscheidung von Saint-Gobain darstellte“, ergänzt Dr. Stephan Kranz, Vorsitzender der Geschäftsführung der Saint-Gobain Deutsche Glas GmbH, zu der die veräußerte Gesellschaft bisher gehört. (sk)

www.saint-gobain.de

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de