1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Tagung zu „Fassaden und Feuer“

Aktuelle Infos über Materialien, Konstruktionen und Regelwerke
Tagung zu „Fassaden und Feuer“

Tagung zu „Fassaden und Feuer“
Wohnhaus mit Brandschutzlösung für Gebäudeklasse 5 mit Hülle in Holz. Foto: Eckhart Matthäus

Am 22. Februar 2018 lädt die Hochschule Augsburg zur Tagung Fassade 18 mit dem Thema „Fassaden und Feuer – Materialien, Konstruktionen, Regelwerke“ in die Handwerkskammer für Schwaben nach Augsburg ein. Die Tagung umfasst Vorträge renommierter Referenten sowie eine Ausstellung.

Der Brandschutz an der Fassade hat mit dem Fassadenbrand an einem Wohnhochhaus in London tragische Aufmerksamkeit erhalten. Planer, Ausführende und Hersteller tragen gemeinsam Verantwortung und haben die Aufgabe, unter Berücksichtigung aktueller baurechtlicher, normativer und technischer Randbedingungen sichere Lösungen zu finden. Je nach Bauteil, Material und Konstruktionsweise erfordert dies andere Planungsschritte, Nachweise und Prüfungen.

Anspruchsvolles Programm

Frank Lattke stellt zum Auftakt der Fachtagung die energetische Modernisierung im Geschosswohnungsbau mit einer Gebäudehülle in Holz anhand eines realisierten Projektes vor. Welch große Rolle Simulationen bei der Lösung komplexer Brandschutzanforderungen spielen erläutert Dr. Kathrin Grewolls. Sie zeigt Möglichkeiten und Anwendungsbeispiele EDV-gestützter Ingenieurmethoden wie Risikoanalysen und Brandsimulationen.

Dr. Heribert Oberhaus erläutert baurechtliche und normative Brandschutz-Vorgaben für opake Fassadenbereiche. Prof. Ulrich Sieberath schildert aus reichem Erfahrungsschatz als Institutsleiter des ift Rosenheim Anforderungen und Prüfmethoden im Brandschutz bei Fenstern und Fassaden.

Dr. Claus Weller erörtert technische Grundlagen und ausgeführte Beispiele von Fenstern, Türen und Fassaden aus Glas, Prof. Michael Lange zeigt Fassadenkonstruktionen aus Metall. Die Runde schließt Maximilian Ernst mit der Vorstellung von Brandschutz opaker Wandbekleidungen ab.

Die Teilnahmegebühr für diese Tagung beträgt 360 Euro, bei Anmeldung bis zum 31. Dezember 2017 320 Euro. (bs/Quelle: Hochschule Augsburg)

Eine Anmeldung ist online möglich unter www.hs-augsburg.de/Architektur-und-Bauwesen/ibi/Fassade-18.html

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de