Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Toleranzen im Fenster-, Türen- und Fassadenbau

VFF-Merkblatt TOL.01 überarbeitet
Toleranzen im Fenster-, Türen- und Fassadenbau

VFF_Merkblatt_TOL.01.jpg
Deckblatt: Das VFF-Merkblatt TOL.01: 2021-04 „Toleranzen im Fenster-, Türen- und Fassadenbau“. Foto: VFF

Der Verband Fenster + Fassade (VFF) hat das VFF-Merkblatt TOL.01: 2021-04 „Toleranzen im Fenster-, Türen- und Fassadenbau“ überarbeitet und neu veröffentlicht. Die VFF-Arbeitsgruppe Toleranzen hat das Merkblatt in Zusammenarbeit mit dem Institut für Fenstertechnik, Tischler Schreiner Deutschland sowie dem UBF – Unabhängige Berater für Fassadentechnik e. V. zur Klarstellung redaktionell bearbeitet. Das Merkblatt bezieht sich jetzt auch auf die Festlegungen der DIN 18100 „Wandöffnungen für Türen“, in der noch immer das oktametrische (durch 125 teilbare) Baurichtmaß gebräuchlich ist. Die DIN 18100 regelt die Begrenzungen der Abweichungen von Nennmaßen von Öffnungen für (Innen-)Türen in Wänden.

Das Merkblatt TOL.01 ersetzt die Ausgabe vom März 2020 und beschreibt Bauteil- und Montagetoleranzen für Sollmaße als Vorgabemaß laut Planung von Fenstern, Türen und Fassaden gleich welchen Materials, die bereits bei der Planung des Bauwerks berücksichtigt werden müssen. Es weist aber auch darauf hin, dass systembedingt geringere Toleranzen aus Gründen der Funktionsfähigkeit des Bauteils (z. B. bei großen Hebe-Schiebetüren) erforderlich sein können, wozu die Möglichkeit besteht, erhöhte Genauigkeiten zu vereinbaren.

In einem neuen Kapitel „Hinweise zu Ausschreibung und vertraglichen Vereinbarungen“ wird jetzt verdeutlicht, dass erhöhte Toleranzanforderungen an die Produkte und Leistungen in einer separaten Position beschreiben werden müssen und ein pauschaler Verweis auf das Merkblatt nicht genügt. Es gibt auch einen Hinweis zur Ausführungsplanung, dass größere Toleranzen im Gebäudebestand zusätzliche Maßnahmen erforderlich machen können.

Neben ergänzenden Hinweisen auf weiterführende Publikationen (VFF Merkblatt TBV.01 und UBF-Merkblatt TOL.02) erfolgte auch die geringfügige Überarbeitung einiger Abbildungen.

Bezug: Das VFF-Merkblatt TOL.01: 2021-04 „Toleranzen im Fenster-, Türen- und Fassadenbau“ ist als Leseprobe unter www.window.de im VFF-Bereich „Publikationen / Shop“ unter „Inhalte Publikationen“ in Auszügen einzusehen. Das Merkblatt kann in gedruckter Form oder als PDF bei Beuth unter www.beuth.de (dann bei Suche „VFF“ eingeben, komplettiert sich automatisch) bestellt werden. Die Schutzgebühr beträgt 32,00 Euro. Mitglieder des VFF erhalten je ein Exemplar kostenlos. Sammelbestellungen ab 50 Stück zum Sonderpreis auf Anfrage. (sk)

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de