Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Tolle Ideen für “heiße Möbel“

Auszeichnung für Bayerische Innungsschreiner
Tolle Ideen für “heiße Möbel“

Wie vielfältig heimisches Holz verarbeitet werden kann zeigt jedes Jahr der Schreinerwettbewerb „Holz aus Bayern“, der vom Fachverband Schreinerhandwerk Bayern (FSH Bayern) und dem Forstministerium ausgelobt wird. Der Wettbewerb 2017 stand unter dem Motto „Heiße Möbel“. Dazu fertigten die Innungsschreiner besonders kreative und ausgefallene Stücke – von der mobilen Feuerstelle, der feuerbehandelten Ofenbank aus Eiche bis hin zum Lounge-Grill. Staatsminister Helmut Brunner und der Vizepräsident des FSH Bayern, Bernhard Daxenberger, zeichneten zehn bayerische Innungsschreiner auf der Messe Heim+Handwerk in München aus.

Beitrag zum Klimaschutz

„Ganz gleich, ob aus Eiche, Esche, Fichte oder Lärche – kein Material ist so individuell wie Holz und sorgt für mehr Abwechslung bei der Gestaltung von Innenräumen“, unterstrich der Minister. Möbel aus Holz sind zeitlos, wertbeständig und sorgen für natürliches Raumklima. Darüber hinaus ist die Verwendung von Holz ein aktiver Beitrag zum Klimaschutz.

Hier die Preisträger und ihre Entwürfe:

Die Sachs-Karre von Pluspunkt Holz, Wolfgang Sachs aus Münchberg, ist ein mobiles, heißes Möbel aus Rüster und Lärche, dessen Form an einen Trolley erinnert. Die verschiedenen Varianten des Möbels sind als Kochstelle, Bar oder Regal konzipiert. Sie sind in allen Wohnbereichen innen und außen einsetzbar und können an jeden gewünschten Ort gefahren werden.

Abgebrannt heißt die Arbeit der Schreinerei Siegler in Hahnbach. Das Material sind Treppenstufen aus Buche, die einen Hausbrand überstanden haben. Die Struktur ergibt sich lediglich dadurch, dass die Rußschicht abgebürstet und das Holz geölt wurde. Jetzt dienen die durchs Feuer gegangenen Stufen der Aufbewahrung für Brennholz neben dem Kachelofen.

Einen Preis gewann auch die Schreinerei Schmidt aus Röslau mit ihrem Lounge Gril aus aus heimischer Esche . Dieses Möbel kann sowohl als Grill als auch nach dem Essen als Feuerstelle dienen. Der Grilleinsatz ist herausnehmbar, Grillutensilien und Holz können in Schubkästen gelagert werden. Für einen guten Stand werden die Füße höhenverstellt. (bs/Quelle: HSH Bayern)

Mehr Informationen zum Wettbewerb und den weiteren Preisträgern gibt es unter www.schreiner.de/events-und-presse/wettbewerbe/wettbewerb-holz-aus-bayern/2017-heisse-moebel/

Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de