Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Versicherung kann Transportschäden ausgleichen

Damit der Schaden nicht zum Fiasko wird
Versicherung kann Transportschäden ausgleichen

Transportschäden können richtig teuer werden, wenn man nicht vorgesorgt hat. (Foto: Nürnberger Versicherung)
Mit dem hohen Transportaufkommen auf Deutschlands Straßen wachsen auch die Risiken: Gerade kleinere und mittelständische Unternehmen erleben nicht selten eine böse Überraschung, wenn ihr Spediteur in einen Unfall verwickelt wird. Denn häufig ist die beförderte Ware nicht ausreichend versichert. Der Besitzer bleibt dann allzu oft auf seinem Schaden sitzen, da die meisten Transportunternehmen nur mit einem Pauschalbetrag je Kilogramm Fracht haften, der selten den Wert der beschädigten Ladung abdeckt. Hinzu komme, dass nicht selten gleich mehrere Unternehmen mit dem Transport einer Ware betraut sind. Das erschwere die Durchsetzung von Schadensersatzansprüchen in voller Höhe zusätzlich, wenn der Schaden erst beim Empfänger auffällt. Um teure Transportschäden zuverlässig abzusichern, kann eine spezielle Transportpolice sinnvoll sein.

Absicherung für Handwerker
Auch für Handwerker, die in ihren Fahrzeugen oft wertvolle Güter ihrer Kunden befördern, kann sich eine zusätzliche Versicherung lohnen. Denn wenn z.B. die restaurierte Jugendstil-Kommode oder eine neue Küche nach einem Auffahrunfall nicht mehr zu retten ist, ist das kein Fall für die Kasko-Versicherung. Wer hier nicht auf den Kosten sitzen bleiben will, sollte mit einer Transporterinhaltversicherung vorsorgen. Die schließt darüber hinaus auch Verlust oder Beschädigung von firmeneigenen Arbeitsgeräten, Maschinen und Werkzeugen sowie Handelswaren und Kundengütern ein, die durch Einbruch, Vandalismus oder Diebstahl während einer dringenden Fahrtunterbrechung verursacht wurden. Auch Güter im Wagen, die durch ein Sturm-, Hagel-, Flut- oder Hochwasser-Ereignis beschädigt wurden, werden bei entsprechender Transporterinhaltversicherung wieder voll in Stand gesetzt oder in Höhe des gemeinen Handelswertes für die Wiederbeschaffung in gleicher Art und Güte ersetzt. (bs/Quelle: Nürnberger Versicherung)
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de