Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Volles Haus beim My1stabila Day

Stabila Nachwuchsförderung
Volles Haus beim My1stabila Day

Stabila_Nachwuchsfoerderung.jpg
Auszubildende erhielten einen Einblick in die Produktwelt von Stabila. Foto: Stabila

Über 100 Auszubildende und Ausbilder nahmen am „My1stabila Day“ von Stabila Messgeräte in Annweiler teil. Das Unternehmen, das sich seit vielen Jahren im Bereich Nachwuchsförderung im Handwerk engagiert, hat diese Kampagne ins Leben gerufen mit dem Ziel, junge Menschen in ihrer handwerklichen Ausbildung zu unterstützen und andere für diesen beruflichen Weg zu begeistern.

Einblicke in Produktion und Produktwelt

Die Gäste erwartete ein abwechslungsreiches Programm mit fünf Stationen für jede Gruppe. Im Schulungszentrum „Campus“ bekamen die Schüler einen Einblick in die Produktwelt des Unternehmens. Ob die Gäste genauso „tough“ sind wie die Messwerkzeuge, galt es an der Station R-Type-Challenge zu testen, einer soliden Barrenkonstruktion aus Stabila Wasserwaagen. Bei einem Abstecher in die Produktion konnten die Teilnehmer hinter die Kulissen des Messwerkzeugherstellers blicken.

Abschließend erfuhren die Gäste von der WorldSkills-Teilnehmerin Jule Jason sowie Stephanie Werth von WorldSkillsGermany und Ilona Klein vom Zentralverband Deutsches Baugewerbe Details über die Teilnahme an diesen Leistungswettbewerben. „Ich hätte nie gedacht, dass hinter einer Wasserwaage so viel Knowhow stecken kann. Es war toll, live zu sehen, wie so ein alltägliches Werkzeug für uns auf der Baustelle produziert wird und wie viele Arbeitsschritte dahinterstecken“, so Felicitas, Straßenbau-Auszubildende bei AZ Limburg/Weilburg. (bs)

www.stabila.com

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de