Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Vor Ort und im Live-Stream

Rosenheimer Fenstertage
Vor Ort und im Live-Stream

Rosenheimer_Fenstertage.jpg
Die Rosenheimer Fenstertage sind als hybrider Branchentreff geplant. Foto: ift Rosenheim

Auf den 48. Rosenheimer Fenstertagen vom 13. bis 14. Oktober 2021 bieten Diskussionsrunden und Impulsvorträge relevantes Wissen aus Technik, Wissenschaft und Normung sowie zu wirtschaftlichen und konjunkturellen Aspekten. Hierzu zählen strategische Themen wie der CO2-Fußabdruck sowie die konkreten Folgen der Klimaschutzziele und des Gebäudeenergiegesetzes für Bauprodukte. Auch praktische Tipps zum Einsatz von Vakuum-Isolierglas (VIG), die Montage von Vorhangfassaden oder die Glasbemessung nach DIN 18008-2 mittels einer Typenstatik haben ihren Platz im Programm.

Im hybriden Format

Geplant ist das Branchenevent des ift Rosenheim im hybriden Format. Hybrid bedeutet, dass mit entsprechendem Hygienekonzept bis zu 200 Teilnehmer (Stand Juli 2021) persönlich im Rosenheimer Kultur- und Kongresszentrum teilnehmen können. Alle Vorträge des Fachprogrammes finden als Live Stream statt, so dass Experten das Wissen nutzen oder mittels Event-App Networken können – auch, wenn sie nicht persönlich nach Rosenheim kommen können oder wollen. Auf vielfachen Wunsch wurden die Fenstertage bewusst auf Mittwoch und Donnerstag verlegt, da die Heimreise am Freitag für die meisten Besucher zu lang und stressig war. Der Branchenabend am Mittwoch wird erstmalig gemeinsam von ift Rosenheim, VFF, BF und Netzwerk Frey veranstaltet.

Das vollständige Programm sowie die Anmeldemöglichkeit finden sich unter hier (bs)

www.ift-rosenheim.de

Herstellerinformation
BM MesseSpezial
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2022!
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de