Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Wenn Textil hart wie Beton wird …

Raumprobe vergibt Materialpreis 2014
Wenn Textil hart wie Beton wird …

Die Stuttgarter Materialagentur Raumprobe hat am 27. Mai 2014 herausragende Materialien mit dem „Materialpreis“ geehrt. Hydrophiles Geotextil, Hochleistungs-Isolierglas, schallabsorbierende transparente Sandwichplatten, hauchdünne textile Flächenheizung oder ein interaktives Bodenelement überzeugten die unabhängige Jury. Aus den 99 Einreichungen wurden Gewinner in den Kategorien Innovation, Design, Ökologie, Verfahren, Kollektion und Studie gekürt.

Am zum zweiten Mal ausgelobten Materialpreis nahmen sowohl namhafte Unternehmen wie auch junge Entwickler und Studenten teil. Insgesamt sei der Innovationsgrad und die Vielfalt bei den eingereichten Materialien so hoch gewesen, dass es lebhafte Diskussionen gab, als es darum ging, die Gewinner in den jeweiligen Kategorien festzulegen.
Die Materialagentur Raumprobe betreibt die wohl größte Materialausstellung seiner Art. Als Muster sind aktuell insgesamt mehr als 35.000 verschiedene Materialien verfügbar. Die Materialdatenbank umfasst inzwischen mehr als 3.600 Materialien, die online über 11.000 Mitgliedern zur Recherche bereit stehen. (ra)
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de