Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Würth mit Umsatzrekord

Erfolgreich mit Multi-Kanal-Vertrieb
Würth mit Umsatzrekord

Konzernsprecher Robert Friedmann stellt den Jahresabschluss 2016 der Würth-Gruppe vor. Foto: Scanner GmbH
Im Geschäftsjahr 2016 erwirtschaftete die Würth-Gruppe einen Umsatzrekord von 11,8 Mrd. Euro (Vorjahr: 11,0 Mrd. Euro). Dies entspricht einem Wachstum von 7,1 %, bereinigt um Wechselkurseffekte lag das Wachstum bei 7,9 %. Diese Entwicklung mache deutlich, dass die Fokussierung auf mehrere Vertriebskanäle Wirkung zeige, dazu zähle der Bereich E-Business ebenso wie der Ausbau des Niederlassungsnetzes und des Verkaufsteams. Für das Geschäftsjahr 2017 erwartet die Gruppe ein mittleres einstelliges Umsatzwachstum und ein Betriebsergebnis zwischen 660 und 680 Mio. Euro.

Ertrag deutlich verbessert
2016 weist der Konzern mit 615 Mio. Euro das zweithöchste Betriebsergebnis in der Unternehmensgeschichte aus, eine Steigerung zum Vorjahr von 17,1 %. Auch der Einzelmarkt Deutschland erzielte ein Umsatzwachstum von 6 % auf 5,1 Mrd. Euro, während das Ausland um 8 % wuchs. Besonders erfreulich sei die Entwicklung der Regionen Ost- und Südeuropa.
Die Zahl der Mitarbeiter wuchs um 2413 auf 71 391, in Deutschland um 552 auf 21 697. Für 2017 plant der Konzern, die Anzahl der Außendienstmitarbeiter um rund 1500 zu erhöhen sowie 60 Neueinstellungen im Bereich E-Business, um die Konzentration in diesem Bereich weiter voranzutreiben.
Weiterer Ausbau des E-Business
Ausbauen und verbessern will das Unternehmen seine Leistungen im digitalen Spektrum. Dazu zählen Bestellplattformen wie der klassische Onlineshop oder die App genauso wie die Möglichkeit der elektronischen Beschaffung zur kundenseitigen Prozessoptimierung oder der automatisierten Lagerbewirtschaftung. Dass dieses Konzept eine tragfähige Ergänzung zum klassischen Außendienst und dem stationären Handel sei, zeige das deutliche Wachstum von 18,3 % im Vergleich zum Vorjahr. Der Anteil am Gesamtumsatz liegt bei 14 %. (bs)


Herstellerverzeichnis
Hier finden Sie mehr über:
Tags
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de