1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Zukunft von Bayerwald gesichert

Bachl-Unternehmensgruppe ermöglicht Sanierungslösung
Zukunft von Bayerwald gesichert

Zukunft von Bayerwald gesichert
Foto: Bayerwald

Der Fenster- und Haustürhersteller Bayerwald wird ab dem 1. Mai 2020 im Wege einer übertragenden Sanierung ein Teil der Bachl Unternehmensgruppe, mit derzeit bereits 2300 Mitarbeitern. Die gesamte Bayerwald-Belegschaft (rund 380 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter) werde übernommen, heißt es weiter.

Durch die professionelle Herangehensweise der Vertreter der Karl Bachl GmbH & Co. KG unter der Führung von Michael Küblbeck konnte in kürzester Zeit diese Lösung gefunden werden. Der vorläufige Insolvenzverwalter, Dr. Hubert Ampferl hatte nach dem Eigeninsolvenzantrag Mitte Februar 2020 einen Investorenprozess aufgesetzt, dessen Ergebnis nach nur sechs Wochen der nunmehr beschlossene Verkauf ist.

„Die Übernahme durch die Bachl-Gruppe ist die ideale Lösung für Bayerwald“, so Ampferl, „da die Zusammenführung der Entwicklungs- und Produktionskompetenzen in den Bereichen Fenster und Türen für beide Betriebe erhebliche Synergien eröffnet.“ Michael Küblbeck, Geschäftsführer der Karl Bachl GmbH & Co. KG, erklärt: „Mit dieser Übernahmeentscheidung wollen wir auch in diesen wirtschaftlich schwierigen Zeiten unserer Verantwortung als einer der größten mittelständischen Arbeitgeber in der Region gerecht werden. Zudem werden wir mit diesem Schritt unsere Marktposition im Bereich Fenster und Türen signifikant ausbauen.“

Ungeachtet der Herausforderungen der aktuellen Corona-Situation habe die Belegschaft mit sehr hoher Leistungsbereitschaft und großer Loyalität zu Bayerwald alle Geschäftsbereiche zuverlässig fortgeführt. Selbst das kurzfristige Ausbleiben der tschechischen Mitarbeiter wurde innerhalb der Belegschaft im Rahmen von Mehrarbeit abgefangen.

„Mit Jürgen Hartrampf an der Spitze hat das Führungsteam Hand in Hand mit dem Betriebsrat und der Belegschaft selbst das Fundament für den Erhalt des Betriebes gelegt“, so der vorläufige Insolvenzverwalter. Die Produktion in Neukirchen vorm Wald lief in den letzten Wochen stabil auf hohen Auslastungsniveau. Dadurch konnten im Rahmen der laufenden Auslieferungen alle Bestellungen der Kunden zuverlässig erfüllt werden.

Bachl-Unternehmensgruppe

Gegründet wurde das Unternehmen Bachl im Jahr 1926 in Deching bei Röhrnbach im Bayerischen Wald. Heute beschäftigt die familiengeführte Firmengruppe gut 2300 Mitarbeiter im In- und Ausland mit weiteren Werken und Handelsniederlassungen in Tschechien, Ungarn, Österreich, Italien, Polen, Rumänien und Kroatien. Das Leistungsspektrum umfasst die Bereiche Baustofferzeugung, Dämmstoffe, Kunststoffe, Bauelemente und zahlreiche Baudienstleistungen im Hoch- und Tiefbau. Neben dem großen Unternehmensfeld Dämmstoff- und Kunststoffverarbeitung, sowie den Bereichen Baustoffe und Bauelemente, spielt der Sektor mit den Sparten Hoch- und Tiefbau, Straßenbau, Betonfertigteilproduktion, High-Tech-Haus und schlüsselfertiger Industrie- und Gewerbebau eine weitere Hauptrolle im Unternehmen. (cn)

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de