1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Aktuelles » Markt & Branche »

Zusammen zum intelligenten Fenster

Veka gemeinsam mit Homematic IP
Zusammen zum intelligenten Fenster

Zusammen zum intelligenten Fenster
Freuen sich über die Partnerschaft: Andreas Hartleif, Vorstandsvorsitzender Veka (li.), und Prof. Heinz-Gerhard Redeker, Vorsitzender eQ-3. Foto: Veka

eQ-3, Anbieter im Bereich Smart Home, und Veka, Anbieter von Kunststofffensterprofilen, bündeln ihre Expertisen und entwickeln gemeinsam das intelligente Fenster auf Basis von Homematic IP. Alle Produkte werden vollständig kompatibel zur Homematic IP-Cloud sein und sich nahtlos in bestehende Installationen einbinden lassen. Die Vorteile für den Nutzer, so die Unternehmen, sind direkte Steuerung auch aus der Ferne über die kostenlose App, VDE-zertifizierte Protokoll-, IT- und Datensicherheit sowie eine intelligente Vernetzung mit weiteren Homematic IP-Geräten wie Wandthermostaten und CO2-Sensoren.

Die ersten im Rahmen der Kooperation entwickelten Produkte werden im Jahr 2022 verfügbar sein. Neben Eigenentwicklungen will Veka auch passende Lösungen zum Thema Fenster und Türen aus dem Produktportfolio von Homematic IP anbieten. (bs)

www.veka.com

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de