1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Aktion „Energiekostenbremse“ beginnt

Marktanreizkampagne des VFF
Aktion „Energiekostenbremse“ beginnt

Mieter und Besitzer von Wohneigentum können ein Lied davon singen: Regelmäßig erfahren sie aus den Medien oder direkt vom regionalen Energieversorger, dass die Preise für Öl, Gas, Strom und Pellets wieder einmal steigen. Grund genug für den Verband Fenster + Fassade (VFF), das Energiespar-Potenzial moderner Wärmedämmfenster in den öffentlichen Fokus zu rücken. Ergebnis dieser Überlegungen ist die seit September 2010 laufende Marktanreizkampagne „Neue Fenster sparen Geld“, deren dritte große Aktion „Energiekostenbremse“ am Dienstag, den 15. März 2011, an den Start gegangen ist. Informationen zu den Vorzügen moderner Energiesparfenster werden in Form von Argumentationshilfen mit leicht verständlichen Rechen- und Praxisbeispielen, sowie einem Infoblatt mit wichtigen Verkaufsargumenten zum Thema „Energiekostenbremse“ an die Aktionsteilnehmer in der Fenster- und Fassadenbranche versandt. Die Handzettelvorlage, die auch digital zur Verfügung gestellt wird, kann dann in gewohnter Form an Endkunden verteilt, Rechnungen beigefügt oder bei besonderen Aktionen verteilt werden.

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de