Startseite » Allgemein »

Auslandsgeschäft mit kräftigem Plus

Deutsche Möbelindustrie
Auslandsgeschäft mit kräftigem Plus

Die deutschen Möbelhersteller sind im Export immer erfolgreicher und bauten ihre Auslandsaktivitäten auch im 1. Halbjahr 2007 weiter aus. Wie der Hauptgeschäftsführer des Verbandes der Deutschen Möbelindustrie, Dirk-Uwe Klaas, erklärt, stiegen die Ausfuhren deutscher Möbel in den ersten sechs Monaten diesen Jahres um 15,4 Prozent auf 3,6 Mrd. Euro. Im Vorjahreszeitraum waren es noch 3,1 Mrd. Euro. Damit kletterte die Exportquote auf 36,8 Prozent. „Dies ist ein neuer Spitzenwert, der belegt, dass deutsche Möbel im Ausland immer beliebter werden.“ Vor 10 Jahren lag die Exportquote noch bei lediglich 15 Prozent.

Die 10 Länder, in die im 1. Halbjahr 2007 am meisten Möbel aus Deutschland exportiert wurden:
  • 1. Niederlande, 495 Mio. Euro, + 9,8 %
  • 2. Frankreich, 409 Mio. Euro, + 20,7 %
  • 3. Schweiz , 364 Mio. Euro , +17,9 %
  • 4. Österreich, 359 Mio. Euro, + 20,8 %
  • 5. Großbritannien, 287 Mio. Euro, + 27,3 %
  • 6. Belgien, 235 Mio. Euro, + 6,7 %
  • 7. Spanien, 140 Mio. Euro, + 7,0 %
  • 8. USA, 131 Mio. Euro, +19,6 %
  • 9. Italien , 123 Mio. Euro, + 4,6 %
  • 10. Tschechische Republik , 110 Mio. Euro, + 11,0 %
Herstellerinformation
BM-Videoaktion im Juli
Herstellerinformation
BM-Fotoaktion im Juli
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung
Herstellerinformation

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de