Günter Meyer nutzt SelectionProfessional in der Arbeitsvorbereitung

Beschlagauswahl – intelligent, logisch, flott

Eine schnelle und exakte Planung inklusive Präsentation sind heute wichtig, um Aufträge generieren zu können und gehören zum Tagesgeschäft. SelectionProfessional von Hettich unterstützt den Nutzer durchgängig in allen Bereichen. Günter und Marco Meyer berichten, wie die Software ihre Arbeitsvorbereitung und Planung unterstützt.

BM Sie sind auch im individuellen Innenausbau tätig. Welche Anforderungen ergeben sich daraus für Sie in der Arbeitsvorbereitung?

Günter Meyer Bei uns gibt es keine wiederkehrenden Arbeiten. Wir wollen bewusst nichts von der Stange verkaufen, sondern bieten individuelle und kreative Lösungen. Das macht die Aufgabe auf der einen Seite interessant, auf der anderen Seite steigt auch der Aufwand in der Arbeitsvorbereitung. In der Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro seeger + meyer, das mein Sohn Marco als Schreiner und Dipl.-Ing. (FH) der Innenarchitektur zusammen mit Tatjana Seeger führt, sind wir bestens aufgestellt.
BM Wo und wie kann Ihnen SelectionProfessional hier helfen?
Günter Meyer Zum einen bei der Preisfindung. Die Erstellung der Angebote erfolgt oft erst nach der Werkstattarbeit – also abends oder auch am Wochenende. Daher soll es schnell gehen und einfach zu handhaben sein. Und doch muss die Kalkulation genau sein. Wir nutzen hier den elektronischen Katalog, um die möglichen Beschläge auszuwählen. Durch die Suchmöglichkeiten über die Katalogbilder, Schlagwörter oder die Artikelnummernsuche geht das recht schnell. Wir haben unsere Preisdaten eingelesen und ich kann damit gleich die gesamten Kosten für die Beschläge erkennen. Durch die Projektzuordnung behalte ich dabei den Überblick.
BM Wie bestellen Sie dann die Beschläge?
Günter Meyer Hier nutzen wir das integrierte Bestellmodul. Alle ausgewählten Beschlagsartikel sind ja automatisch in der Bestellliste erfasst. Diese kann ich dann online an unseren Beschlagfachhändler senden. Damit spare ich viel Zeit, weil das aufwändige Blättern in verschiedenen Katalogen entfällt. Interessant ist auch bei der Bestellung und Produktauswahl die Verbindung der Beschläge mit dem notwendigen Zubehör. Ich muss mir keine Gedanken machen, welche Korpusschiene zu welchem Kasten passt. Das schlägt der Katalog automatisch vor.
BM Der Kunde verlangt doch heutzutage neben einem genauen Angebot auch detaillierte Planungsunterlagen. Wie kommen Sie diesen Anforderungen nach?
Marco Meyer Der Kunde weiß heute sehr genau, was er will. Er ist meist informiert und lässt sich Angebote von verschiedenen Anbietern erstellen. Dabei spielt der Preis sicherlich eine wichtige Rolle. Aber ein Preisvergleich alleine ist nicht aussagekräftig. Wir arbeiten ausschließlich mit hochwertigen Produkten – auch im Beschlagbereich. Wir fügen daher unseren Angeboten auch Abbildungen aus dem elektronischen Hettich Katalog bei. Das bringt nicht nur mehr Transparenz, sondern auch die Möglichkeit, sich von anderen Wettbewerbern zu unterscheiden. Beispielsweise lässt sich so die Funktion eines InnoTech-Frontauszugs mit seinen vielfältigen Inneneinteilungsmöglichkeiten selbsterklärend darstellen. Bei Griffen und Knöpfen zeigen wir die unterschiedlichen Ausführungen in Material und Design. Ist der Kunde an unserem Angebot interessiert, wird das ganze durch echte Collagen und Muster ergänzt. Hier hilft der eCatalog bereits im Vorfeld eine Auswahl bei der hohen Bandbreite zu treffen.
Der eCatalog
Der eCatalog ist ein fester Bestandteil der SelectionProfessional-Version mit über 10 000 Artikel und detaillierten Informationen. Die Auswahl aus dem Katalog kann manuell über die Produktauswahl oder den Suchfunktionen erfolgen. Ein weiterer Weg ist die automatische Auswahl über eine Konstruktionsbeschreibung. Hier werden dann automatisch alle für die Korpuskonstruktion notwendigen Beschläge ausgesucht und in die Bestellliste eingebracht.
Mehr Infos unter www.hettich.com, Rubrik Tischler. ■

Emil Meyer & Sohn

491735

Firmenporträt

Seit 1929 wird die Schreinerei Emil Meyer & Sohn in Wetzlar als Familienunternehmen geführt. Günter und Marco Meyer fertigen mit zehn Mitarbeitern hochwertige Möbel und Einrichtungslösungen für den individuellen Innen- und Ladenausbau.
Dabei gehört die Verbindung von traditionellem Handwerk und modernen Techniken in der Planung und Fertigung zum Alltag.
Neben CNC-Techniken wird auch konsequent auf Computerunterstützung in den Bereichen Arbeitsvorbereitung und Planung gesetzt. Die Zusammenarbeit mit dem Planungsbüro seeger + meyer (Marco Meyer/Tatjana Seeger) ergänzt das Know-how des Unternehmens.

Herstellerinformation

BM-Titelstars 2019

Herstellerinformation

Wissen testen – Preis absahnen

Herstellerinformation

Im Fokus: Ligna 2019

LIGNA - Weltleitmesse für Maschinen, Anlagen und Werkzeuge zur Holzbe- und verarbeitung

Herstellerinformation

BM-Themenseite: Innentüren

Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

Im Fokus: Gestaltung

Herstellerinformation


BM Bestellservice

Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de