1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Bewegende Akzente

Allgemein
Bewegende Akzente

Bewegende Akzente
BM-Chefredakteur Christian Närdemann

Liebe Leserin, lieber Leser,

kaum ein anderes Bauteil prägt Räume und Gebäude so stark wie Innentüren. Gestalterisch setzen sie ganz wesentliche Akzente und auch funktionell wird ihnen so einiges abverlangt. Im Titelthema dieser Ausgabe dreht sich alles um dieses bewegende und unglaublich vielseitige Bauelement. Wir stellen Ihnen die aktuellen Türentrends und jede Menge interessante Neu- und Weiterentwicklungen vor. Kontrastreich oder aber bewusst schlicht geht es aktuell in Sachen Gestaltung zu. Neben dem immer noch dominanten Weiß setzen die Hersteller zunehmend mit dunklen oder grauen Farbtönen spannende Akzente. Formreduzierte Funktionsbeschläge – zunehmend auch in schwarzen Varianten – erweitern hier nochmals die gestalterischen Möglichkeiten und sorgen für aufregende Kontraste (ab Seite 14).

Apropos aufregend: Wenn Sie das mit Ihrem Unternehmen aus Sicht von Job-Suchenden sind, haben Sie sehr viel richtig gemacht. Wenn nicht, gibt Ihnen BM-Autorin Andrea Eigel im Rahmen der BM-Serie „So entwickeln Sie eine Arbeitgeber-Marke“ die entsprechenden Tipps und Impulse mit auf den Weg, wie Sie für Ihren Betrieb in Zeiten akuten Nachwuchs- und Fachkräftemangels eine attraktive Außenwirkung hinbekommen
(ab Seite 56).

In dieser Ausgabe setzen wir uns auch mit den Themen Digitalisierung und Automatisierung auseinander. Wir beleuchten mögliche Perspektiven im Tischler- und Schreinerhandwerk und gehen der Frage nach, welche Rolle Automatisierung dabei spielen soll oder sogar muss. Ganz sicher ist sie eine sehr sinnvolle und gute Option, dem Fachkräftemangel aktiv etwas entgegenzusetzen. Bei der Umsetzung ist natürlich Augenmaß angesagt. Das Schöne: Automatisierung lässt sich auch in kleinen und mittleren Betrieben sehr individuell und mit einem überschaubaren Budget angehen. Das Wichtigste ist allerdings: Automatisierung beginnt im Kopf! Lesen Sie selbst, was dabei zu beachten ist und welchen Benefit Sie ganz konkret erwarten können (ab Seite 76).

Im Zusammenhang mit Digitalisierung spielt das Aufmaß eine wichtige Rolle. Wir geben Ihnen einen Überblick über aktuelle 2D- und 3D-Messsysteme, sagen, worauf man achten sollte und wann es Sinn macht, spezialisierte Dienstleister zu engagieren (ab Seite 86).

Das ganze BM-Schreinerteam wünscht Ihnen viel Freude und jede Menge interessante Impulse beim Lesen dieser Ausgabe!

Es grüßt Sie herzlich

Christian Närdemann,
Chefredakteur

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de