Startseite » Allgemein »

Branche in den Startlöchern

Allgemein
Branche in den Startlöchern

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Rahmenbedingungen für den Wohnungsbau in Deutschland stellen sich nach Jahren der Lethargie inzwischen spürbar positiver dar. Erich Gluch vom ifo Institut für Wirtschaftsförderung spricht sogar von einer nahezu Idealkonstellation, was das Umfeld angeht: niedrige Hypothekenzinsen, steigende reale Einkommen bei den privaten Haushalten, moderate Arbeitslosigkeit und wachsende Zuwanderung. Auch in Zahlen hat der Wohnungsbau eine positive Entwicklung genommen: In den ersten neun Monaten 2012 wurde in Deutschland der Bau von mehr als 178 000 Wohnungen genehmigt (+ 6,2 %). Damit setzt sich die seit 2010 anhaltende positive Entwicklung fort.
Wenn also vom 14. bis 19. Januar in München die BAU 2013 an den Start geht, tut sie dies unter sehr guten Vorzeichen. Rund 2000 Aussteller aus über 40 Ländern werden dort auf insgesamt 180 000 m2 restlos ausgebuchter Fläche ausstellen.
Der internationale Branchentreff bietet Fenster-, Türen- und Innenausbauern wieder eine einmalige Vielfalt: Elemente und Systeme, Werkstoffe und Beschläge für den Neubau und natürlich auch für den überaus attraktiven Markt der Renovierung und energetischen Sanierung. Lesen Sie in unserem umfangreichen Messewegweiser, mit welchen Highlights die Hersteller in München vorfahren (Seite 14).
Zeitgleich mit der BAU richtet die internationale Einrichtungs- und Küchenwelt den Blick auf die Rheinmetropole: Der Messestandort Köln öffnet vom 14. bis 20. Januar seine Tore für die imm cologne. Die zeitgleich stattfindende LivingKitchen hat sich mit ihrem Konzept inzwischen fest etabliert und verspricht mit ihren inzwischen 175 Ausstellern wieder spannende Impulse (Seite 12).
Reichlich Impulse und Praxistipps bieten wir Ihnen darüber hinaus auch in dieser BM-Ausgabe: Lesen Sie, wie Sie mit wenigen Worten Ihre Kunden begeistern (Seite 64) oder wie sich Holz „auf Biegen und Brechen“ in attraktive Formen bringen lässt (Seite 74). Im EDV-Magazin (Seite 95) erhalten Sie echte Profitipps, was Sie bei der Auswahl von Fensterbausoftware beachten sollten. Oder tauchen Sie ein in die spannende Welt der Aggregatetechnik – als Schlüssel zu präziser und rationeller CNC-Bearbeitung. (Seite 78).
Das BM-Schreinerteam wünscht Ihnen gute Geschäfte und einen erfolgreichen Start in ein spannendes 2013!
Es grüßt Sie herzlich
Christian Närdemann
Chefredakteur
Herstellerinformation
BM MesseSpezial
Herstellerinformation
Fette Preise im Juli
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2022!
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de