Startseite » Allgemein »

CNC-Fahrportal für das Nesting-Verfahren

Aus der ganzen Platte
CNC-Fahrportal für das Nesting-Verfahren

Weeke Bohrsysteme GmbH präsentiert auf der Xylexpo 2006 in Mailand neben den jüngsten Entwicklungen aus dem CNC-Venture-Programm, Innovationen im Nestingbereich und eine interessante Lösung zum Thema Bohren und Dübeln. Eine Neuheit für die Nesting-Bearbeitung ist das auf der Holz-Handwerk erstmals vorgestellte Optimat CNC-Bearbeitungszentrum BHP 210 mit Fahrportal. Ausgerüstet mit High-Speed Bohrgetrieben, einer schwenkbaren Nutsäge, einer 9 kW HSK 63 Frässpindel, einem 8-fach Werkzeugwechsler und einem 500 m³/h Vakuumerzeuger liefert die BHP 210 die Basis für präzise Bearbeitungen. Die Werkstücke werden beim Nestingverfahren komplett aus einer Platte herausgefräst sowie in der Fläche gebohrt und genutet. Das Arbeitsfeld wurde bei der BHP 210 dem europäischen Markt angepasst. Das Handling wird durch den O-Trix-Tisch mit Luftkissenfunktion erleichtert.

Der neue Bohr- und Dübelautomat ABD 100 (Abb. unten) ermöglicht horizontales Bohren, Leimen und Dübeln mit flexiblen Bohr- und Dübelbilder. Die Software woodWOP ist als Standard integriert.
Weeke Bohrsysteme GmbH
33442 Herzebrock-Clarholz
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de