Startseite » Allgemein »

CNC-Konzepte für alle Leistungsklassen

Allgemein
CNC-Konzepte für alle Leistungsklassen

Die Biesse Gruppe demonstriert auf der Ligna (Halle 25, Stand B 34) ihr vielseitiges Maschinenprogramm mit zahlreichen Neuentwicklungen: CNC-Bearbeitungszentren, Durchlaufbohr- und Dübelautomaten (Biesse), Plattenaufteilsägen (Selco), Systeme zur Möbelmontage und –verpackung (Comil), Abstapel- und Beschickungssysteme für Fertigungsstraßen (RBO), schwere CNC-Bearbeitungszentren und Oberfräsen für die Massivholzbearbeitung (Protec) und Kantenanleimmaschinen (Polymac).

Das breite, und vor allem auch für Handwerksbetriebe gut gestaffelte Programm an CNC-Bearbeitungszentren in verschiedenen Bauweisen, steht im Mittelpunkt der Präsentation. Beginnend mit dem kleinen Bohr- und Fräsautomaten Rover 13 für rund 90 000 DM werden nach oben sämtliche Leistungsanforderungen der Platten- und Massivholzbearbeitung, bis hin zur 5-Achsen-maschine der Marke Protec demonstriert.
Die schnelle Umsetzung von Kundenwünschen ist bei Biesse Konzept. Ein Beispiel dafür ist das Modell Rover 30, das nunmehr in 4 Varianten zur Verfügung steht. Die Ausstattung dieses CNC-Bearbeitungszentrums wurde gezielt auf die in Deutschland gewünschte, größtmögliche Universalität für die Platten- und Massivholzbearbeitung im Innenausbau ausgerichtet. Die Bearbeitungsbereiche in allen Achsen, verschiedene Werkzeugwechselsysteme, und die Aggregateausstattung lassen ein äusserst breites Bearbeitungsspektrum mit schweren Fräsarbeiten zu.
Im Bereich der CNC-Bearbeitungszentren sollen weiter folgende neuen Modelle erstmals dem Fachpublikum vorgestellt werden:
• Die Rover 23 S ist ebenfalls auf größtmögliche Universalität ausgerichtet und unterhalb der 30er-Reihe angesiedelt. Auch diese Maschine (z-Achsenhub: 140 oder 170 mm) ist auf universelle Fräsbearbeitung ausgerichtet.
• Unter der Bezeichnung „Arrow“ stellt Biesse ein neues Hochleistungs-Bearbeitungszentrum speziell für die Massivholzbearbeitung vor. Die sogenannte Doppelspindeltechnik erlaubt den automatischen Werkzeugwechsel während der Bearbeitung und erhöht damit die Verfügbarkeit der Maschine.
• Optimiert wurden Bei CNC-Bearbeitungszentren außerdem zahlreiche Ausstattungs- und Maschinendetails. So gehören z.B. die neuen Elektrospindeln mit HSK 63 F- Aufnahme jetzt zum Standard.
• Weiterentwickelt wurde ausserdem das Formteil-Bearbeitungszentrum „Millenium“ für das Kantenbeschichten an jeglichen Werkstückformen: Ein Roboter führt das Werkstück „formgesteuert“ am Bearbeitungsaggregat vorbei.
Einen besonderen Schwerpunkt bei Biesse wird weiter die Präsentation von Kantenanleimmaschinen des Fabrikats Polymac einnehmen. Mit der Type Ergho 9 wird eine neue Maschine für den Einsatz von Streifen- oder Rollenumleimern bis zu einer Dicke von 15 mm vorgestellt. n
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de