1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Designgeschichte für Türelemente

Tecnoline bietet exklusiven Vertrieb von Bauhausdrückern
Designgeschichte für Türelemente

Designgeschichte für Türelemente
Durch die aufwendige Gusstechnik erhält jeder einzelne Messingdrücker ein einzigartiges Muster im Vintagedesign.
Die Bremer Manufaktur Tecnoline GmbH besitzt die exklusiven Namensrechte für die Beschläge, Türgriffe und Schalter im Bauhausstil. Die in Handarbeit hergestellten Produkte entstehen nach den Plänen bekannter Bauhauskünstler wie Walter Gropius, Ferdinand Kramer oder Wilhelm Wagenfeld. Tecnoline nutzt fast ausschließlich Messing und Edelstahl. Die Serie 130, aufgelegt zum 130. Geburtstag von Walter Gropius, wird bspw. in Sandgussformen gegossen. „Die Drücker der Serie 130 werden je nach Wunsch trowalisiert, gebürstet, poliert und anschließend chemisch geschliffen und galvanisiert“, so Tecnoline-Geschäftsführerin Charlotta Schnepel.

Die Serie Impact des Schweizers Axel Jaccard kombiniert den Edelstahl mit einer Silikonbeschichtung. Neben Optik und Haptik bewirkt das Silikon, das beispielsweise keine Markierungen an Wänden von Fenstern und Türen entstehen. (sk)
Tecnoline GmbH
28207 Bremen
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de