Startseite » Allgemein »

Digitaler Zeichenstift mit Zukunft

OSD: Neue CAD-Technologie Digitaler Zeichenstift mit Zukunft
Digitaler Zeichenstift mit Zukunft

Mit digitalem Stift: Zeichnen fast wie auf dem Zeichenbrett (Foto: OSD)
Mit der Präsentation einer neuen CAD-Technologie hatte OS-Datensysteme in Nürnberg ein besonderes Messe-Highlight parat: Das Zeichnen mit dem digitalen Zeichenstift auf einem drucksensitiven Flachbildschirm, war während der gesamten Messe ein besonderer Publikumsmagnet. Für den Beobachter war besonders der Unter-schied zur herkömmlichen CAD-Arbeitsweise interessant: Bislang erfolgte die rechnergestützte Zeichnungserstellung per Maus und Tastatur; das Auge war auf den Bildschirm gerichtet. Bei der neuen Lösung ist das Eingabemedium ein digitaler Zeichenstift, der direkt auf einem leicht geneigten Zeichentableau zum Einsatz kommt und dort die Zeichnung erzeugt.

Die Vorgehensweise dieser CAD-Zeichnungserstellung ist dem Ablauf mit Bleistift und Papier vergleichbar und gilt deshalb als besonders anwenderfreundlich. Dass auch das Kolorieren einer Zeichnung mit dem Digitalstift möglich und das Ergebnis im Rechner gespeichert werden kann, wurde als weiterer Pluspunkt realisiert. Zum Kolorieren stehen Pinsel, Marker und Bleistifte zur Verfügung. Die Eigenschaften dieser Werkzeuge wie Größe, Form, Deckfähigkeit können am Display selbst definiert und auch verändert werden. Die Deckfähigkeit und Stiftbreite kann aber auch über die Druckintensität des Stiftes gesteuert werden. Dreht man den Stift auf den Kopf, so kann mit dem Stiftende radiert werden.
Bei dem elektronischen Zeichenbrett handelt es sich um ein LC-Display mit unempfindlicher Glasoberfläche; der Stift ist kabel- und batterielos und verfügt wie die Maus über zwei programmierbare Tasten. In der Spirit Version 9.5 sind Funktionen enthalten, mit denen der Einsatz des elektronischen Zeichenbretts optimiert werden kann, so dass die meisten Befehle über den Stift ausgeführt werden.
Der neue Softwarebaustein Termin- und Kapazitätsplanung, die Neuerungen der OSD Version 4.4 und die Verbesserungen im Modul Lager- und Bestellwesen boten weitere interessante Informationsschwerpunkte bei OSD.
Das Ettlinger Systemhaus hatte indes seinen Messeerfolg für die Holz-Handwerk 2000 systematisch geplant. Mit einer Briefaktion, die offensichtlich Aufmerksamkeit bei Neu-Interessenten fand, habe man, so OSD, einen überdurchschnittlich hohen Anteil der angeschriebenen Firmen für einen festen Besuchstermin auf der Holz-Handwerk gewinnen können. Die vorab vereinbarten Einzelpräsentationen und Beratungen hätten zu neuen und erfolgreichen Geschäftsbeziehungen geführt.
OS Datensysteme GmbH
76275 Ettlingen
Tel 0 72 43/5 09-0, Fax ~/5 09-2 00
Internet: www.osd.de o
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de