1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Digitalisierung: Praxisstatements von Kollegen

Digitalisierung: Praxisstatement von Michael Bucher
» Digitalisierung ergänzt Handwerk «

» Digitalisierung ergänzt Handwerk «
Michael Bucher von Wirth-Bucher sieht noch viel Potenzial in der Digitalisierung, beispielsweise im Hinblick auf die KI und Robotik. Foto: Wirth-Bucher GmbH & Co.KG
Für Michael Bucher, Kreishandwerksmeister, Obermeister der Schreiner-Innung Ravensburg und selbst Schreinermeister mit eigenem Betrieb, ist die Digitalisierung zwingend.

„Ein Handwerksbetrieb, der sich für die Zukunft aufstellen will, kommt an der Digitalisierung nicht vorbei. Schon heute können nahezu alle Prozesse im Holzhandwerk – vom Angebot, bis zur Rechnung – digital erfasst werden. Damit haben wir immer Klarheit über die Abläufe. Das ist auch eine große Hilfe für Nachkalkulation und Zeitabrechnung, weil die Erfassung sehr genau ist.“ Bucher weist außerdem darauf hin, dass die Digitalisierung immer weiter in die Gewerke eindringt und letztendlich deren Grenzen untereinander verwischt, etwa im Bereich Smarthome. Dort arbeiten die unterschiedlichsten Gewerke Hand in Hand – vom Elektro- über den Sanitärfachmann bis hin zum Rollladenbauer.

Bucher ist es wichtig, positiv in die Zukunft zu sehen: „Die Digitalisierung ersetzt das Handwerk nicht, aber sie macht die Arbeit einfacher und angenehmer. So ist beispielsweise beim Holzzuschnitt die Maschine nicht mehr wegzudenken. Aber die Entscheidung für das Material und wie es individuell unterschiedlich bearbeitet werden muss, dafür braucht es das Fachwissen und die Erfahrung der Menschen, die das Handwerk ausüben. Das Gespür für Material und Produkt können Computer nicht leisten. Vielleicht wird das mit der Weiterentwicklung der künstlichen Intelligenz, mit Deep Learning und Robotern einmal möglich sein – aber das betrifft dann uns Menschen insgesamt, nicht nur das regionale Handwerk. Es bleibt spannend, diese Entwicklung zu beobachten.”

www.wirth-bucher.de


Praxisstatements von Kollegen

Was bedeutet Digitalisierung?

„Was bedeutet Digitalisierung konkret für Sie? Welche Erfahrungen haben Sie dabei gemacht? Was waren und was sind die Herausforderungen und welche Fehler…

Beitrag lesen

 

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de