1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Durchdachtes Tool: Treppenteile rationell Verschachteln

Licom Systems
Durchdachtes Tool: Treppenteile rationell Verschachteln

Durchdachtes Tool: Treppenteile rationell Verschachteln
Optimale Materialausnutzung: Verschachteln von Treppenbauteilen, die mit der Treppenbausoftware von Compass generiert wurden
Materialeinsparung und Handlingvorteile sind zwei wesentliche Vorzüge des von der Firma Licom Systems für ihr Programm AlphaCAM vorgestellten Moduls zum Verschachteln von Treppenbauteilen. Diese Vorteile werden erreicht, indem DXF-Daten der für die Treppe benötigten Bauteile zunächst in die Software eingelesen werden. Danach werden mittels Makrotechnik die entsprechenden Bearbeitungen automatisch für die zugewiesenen Teilekategorien (Stufen, Wandwangen, Freiwangen etc.) ausgeführt. Der daran anschließende Schachtelvorgang erstellt den gewünschten Teilezuschnitt der Treppenteile verschnittoptimiert für die Bearbeitungen auf einer Oberfräse.

Besonders effektiv wird das Verfahren durch das mögliche kommissionsweise Verschachteln von Treppen. Durch den so entstehenden umfangreicheren Teilemix steigt nämlich die „Schachtelleistung“ und der Verschnitt wird minimiert. Insgesamt – also auf alle Treppenbauteile bezogen – wird lediglich eine Restplatte entstehen, was Verschnitt einspart und deutliche Vorteile beim Handling der Restplatten mit sich bringt.
Die automatische Erkennung von Restplatten wird über eine nicht zu unterschreitende Streifenbreite der Platte gesteuert. Liegt die verbleibende Restplattengröße oberhalb dieses Wertes, so wird die entsprechende Platte mit in die Restplattendatenbank aufgenommen.
Als alternative Vorgehensweise ist es in Licom AlphaCAM möglich, den bei der letzten Platte verbleibenden Raum über weitere Zuschnitte aufzufüllen. Dies kann manuell oder bequem ebenfalls im Schachtelverfahren erfolgen.
Ein bemerkenswerter Punkt ist auch die Möglichkeit, aus den vorhandenen Stufen die Schonerplatten abzuleiten, um diese dann ebenfalls im Schachtelverfahren kostenoptimiert aus entsprechenden Platten ausfräsen zu können.
Da das Modul innerhalb der vielseitigen Software AlphaCAM eingesetzt wird, entsteht für den Treppenbauer eine enorme Fertigungsflexibilität.
Für das Modul Treppenschachteln wurde das bei Licom durch viele Schachtelprojekte vorhandene Know-how und Programmroutinen konsequent genutzt und spezifisch auf die Belange des Treppenbaus hin optimiert.
Eine Videodarstellung der Treppenschachteln-Applikation stellt Licom interessierten Betrieben auf Wunsch kostenlos auf CD zur Verfügung.
Licom Systems GmbH
52134 Herzogenrath
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de