Startseite » Allgemein »

Durchstarten statt arbeitslos

Existenzgründung
Durchstarten statt arbeitslos

Ansprechend, sympathisch und individuell sollte die Ausstellung sein, für Zweit- und Dritteinrichter sowie für junge Familien gleichermaßen – die Rede ist vom Küchenstudio Böge GmbH in Itzehoe. Diese Zielsetzung gab der Inhaber Keith Böge an Innenarchitektin Anja Kleinsorge und Projektleiter Ralf Burth der EMS GmbH – dem Spezialisten für Komplettabwicklung im Laden- und Ausstellungsbau – mit auf die Agenda. Zur Verfügung standen 480 m² Grundfläche eines ehemaligen Autohauses. Zusätzliche Herausforderung war der schmale, lange Grundriss des Gebäudes.

Aufgrund der Insolvenz seines Arbeitgebers, eines alt eingesessenen Familienunternehmens der Sanitär- und Heizungsbranche, stand der 32 jährige Küchenfachmann Ende 2003 vor der Wahl in die Arbeitslosigkeit zu driften oder als Existenzgründer seine Chance zu nutzen. Seine Maxime, „wenn, dann richtig!“ wurde bestärkt durch die Möglichkeit der Übernahme des vorhandenen Kundenstamms des Fachbereichs Küche, der übrigens schwarze Zahlen schrieb. Auf Empfehlung des Einkaufsverbandes GedK entwickelte der engagierte Jungunternehmer zusammen mit den Spezialisten von EMS ein Konzept, dessen Basis eng mit den Attributen transparent und trotzdem kuschelig, klar strukturiert, praktisch und emotional ansprechend verbunden ist.

Doppelnutzen integrieren
Innenarchitektin Anja Kleinsorge konzipierte insgesamt 17 Stellflächen für Musterküchen, wovon eine, im Zentrum der Ausstellung als Funktionsküche für Kochvorführungen, Koch- und Weinseminare genutzt werden kann. Praktisch hierbei, der große Tisch, der für Besprechungen ebenso dient, wie fürs gemütliche Essen und gesellige Beisammensein bei Veranstaltungen.
Die räumliche Trennung von Kinderspielecke und Kunden-Ruhezone ist gewollt, um den anvisierten Zielgruppen gerecht zu werden. Das Bällebad für die Kleinen und die Spielecke mit Video-Spielen für die Größeren ist angegliedert an den ständig besetzten Informationscounter im Eingangsbereich. Das im Marktplatzstil initiierte Rondell in Landhausatmosphäre sowie dem regional typischen Reetdach im hinteren Bereich des Studios vermittelt Ruhe und Geborgenheit. „Der Kunde heute ist satt und möchte nicht zwischen 300 Küchen auswählen“, argumentiert Anja Kleinsorge ihren Studioentwurf. „Die individuelle Betreuung und kompetente Beratung stehen im Mittelpunkt.“ Der Einsatz hochwertiger Materialien, die Licht durchflutete Grundrissplanung und die Gestaltung von Küchenhighlights in Präsentationsnischen optimiert die vorhandenen Gegebenheiten.
Die punktuelle Einbindung ortsansässiger Unternehmen im Bereich der Elektroinstallation bzw. Maler- und Sanitärarbeiten verlief in enger Absprache mit der EMS-Projektleitung. Sechs Wochen Gesamtbauzeit inklusive Musterküchenaufbau sprechen für sich. Hier zeigen sich die Vorteile der Komplettabwicklung, alle Gewerke laufen Hand in Hand. Insgesamt fünf Monate sind vom Erstgespräch, über die Planungsphase und die Umsetzung bis hin zur Eröffnung vergangen. Der Bauherr ist sichtlich zufrieden mit dem Ergebnis: „Mitte Mai ist Eröffnung. Natürlich nutzen wir die unmittelbare Nähe zum alten Geschäft als Marketingfaktor, zumal wir mit annähernd gleichem Team – zwei weiteren Verkäuferinnen und einem Tischler – unsere Kunden bedienen. Unserem Qualitätsanspruch gerecht werdend, hat EMS den Wunsch, dass wir uns in der Studiogestaltung von anderen abheben, hervorragend umgesetzt. Wir freuen uns
nun sehr auf die be-
vorstehenden Her-
ausforderungen.“
Herstellerinformation
BM-Videoaktion im Juli
Herstellerinformation
BM-Fotoaktion im Juli
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung
Herstellerinformation

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de