1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Edelstahlgeländer mit System

Thumm & Co.
Edelstahlgeländer mit System

Firma Thumm & Co., langjähriger Partner von Handwerksbetrieben im Bereich freitragender Treppen, hat ein neues Systemgeländer zum Patent angemeldet. Das Edelstahlgeländer ist einfach zu montieren und zeichnet sich durch große Variantenvielfalt aus. Durch den Einsatz moderner Laserschweißtechnologie wurde es möglich, leichtes und elegantes Design mit sehr guter Stabilität des Systemgeländers zu kombinieren. Der Einsatz von raffinierten Kugelgelenken macht es möglich, dass auf das Schweißen und Schleifen auf der Baustelle verzichtet werden kann.

Das ganze letzte Jahr hat Thumm & Co. dazu verwendet, das Geländersystem so weiterzuentwickeln, dass es noch einfacher und schneller zu montieren ist und an unterschiedlichste räumliche Anforderungen angepasst werden kann.
Zur Montage des Edelstahlgeländers braucht man im Normalfall lediglich einen Akkuschrauber und einen Trennschleifer. Wie bei den bereits vorhandenen Thumm-Geländersystemen mit den Bezeichnungen „Asia“ und „Buna“ entfallen sowohl das Schweißen als auch das Schleifen. Beim neuen Edelstahl-System – bei Montage des Handlaufs mit Ringen – sind nicht einmal mehr Bohrungen erforderlich.
Falls der Handlauf trotzdem direkt an die Pfosten angeschraubt werden soll, bietet sich die Verwendung des ebenfalls patentierten vorzentrierten Handlaufs an, der das Abrutschen des Bohrers am runden Handlauf verhindert.
Sämtliche Pfosten und Verbindungselemente werden grundsätzlich mit allen notwendigen Befestigungsschrauben und Dübel geliefert. Mühsames Zusammensuchen der passenden Dübel und Schrauben entfällt.
Die Anforderung an die Standsicherheit im privaten Bereich können Unternehmensangaben zufolge mit den massiv ausgeführten Pfosten sicher erfüllt werden. Selbst die doppelte Standsicherheit, die in öffentlichen Gebäuden gefordert wird, lasse sich durch entsprechend stabile Anbindung an den Boden erreichen.
Die neuen Edelstahlgeländer Typ 4000 und Typ 5000 können auch im Außenbereich eingesetzt werden. Bei fester Anbindung auf den Untergrund ist es nicht nur als Treppengeländer, sondern auch im Balkon- und Terrassenbereich gut geeignet.
Für alle Rohre und Stäbe stehen optisch elegant wirkende, mechanische Gelenke zur Verfügung. Damit wird das Biegen von Handlauf oder Ausfachungsrohr überflüssig und die Montage gestaltet sich auch bei komplizierten Einbaugeometrien verhältnismäßig einfach. Alle Gelenke können direkt am oder auf den Pfosten montiert werden.
Auch in Sachen Ausfachung hat das Unternehmen einiges zu bieten: Das Spektrum an Ausfachungselementen reicht vom Lochblech und Glas über Querstäbe bis zu Längsstäben mit unterschiedlichen Zierkugeln in allen bekannten Oberflächenveredelungen.
Das zum Patent angemeldete neue System Typ 5000 verbindet einfache Montage mit elegantem Design. Sämtliche Befestigungselemente „verschwinden“ im Pfosten. Erst durch den Einsatz von hochmoderner Laserschweißtechnologie konnte das leichte Design auch in der Serienfertigung realisiert werden. Von den Vorteilen der Lasertechnologie – sehr feine und stabile Schweißnähte – profitieren auch andere tragende Bauteile, die den leichten Gesamteindruck des Geländersystems ganz wesentlich prägen.
Thumm & Co. ist seit mehr als 45 Jahren System-Lieferant und Partner von Handwerksbetrieben, die in den Bereichen freitragende Treppen und Geländer aktiv sind. Das Lieferprogramm umfasst Treppenbolzen für freitragende Treppen und Spindeltreppen, Systemgeländer in Edelstahl sowie darüber hinaus auch galvanisch veredelt, Fassadenanker für Natursteinfassaden sowie ergänzend Reinigungsprodukte für Edelstahl und Naturstein.
Thumm & Co.
72622 Nürtingen
Tel 07022 9276-0
Fax 07022 9276-50
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de