1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Energiepass: Praxistest bestanden

Deutsche Energie-Agentur
Energiepass: Praxistest bestanden

Der Gebäudeenergiepass der Deutschen Energie-Agentur GmbH (dena) hat seinen Praxistest erfolgreich bestanden und überzeugt als innovatives Instrument zur Mobilisierung von Energieeffizienz-Potenzialen im Gebäudebestand. Dieses Ergebnis präsentierte am 8 März dena-Geschäftsführer Stephan Kohler im Rahmen einer Pressekonferenz zum Abschluss des bundesweiten Feldversuchs.

Nach der EU-Richtlinie über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden muss ab 2006 bei Verkauf oder Vermietung von Wohnungen ein Ausweis über die Gesamtenergieeffizienz von Gebäuden ausgestellt werden. Die nationale Umsetzung der Richtlinie erfolgt mit der im Januar 2006 anstehenden Novellierung der Energieeinsparverordnung (EnEV).
Der Feldversuch bescheinigt dem Gebäudeenergiepass eine hohe Marktakzeptanz: 80 % der Selbstnutzer und der privaten Vermieter und 40 % der befragten Wohnungsgesellschaften würden den Energiepass ganz oder überwiegend empfehlen. „Der bedarfsorientierte Energiepass wird vom Endverbraucher verstanden und kann in guter Qualität zu günstigen Konditionen erstellt werden“, erklärt Stephan Kohler. „So lagen die Kosten für 65 Prozent aller Energiepässe unter 300 Euro.
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de