Startseite » Allgemein »

Erste Innenausbau-Ingenieure

Hochschule Rosenheim
Erste Innenausbau-Ingenieure

Die ersten 28 Absolventen des Studiengangs Innenausbau an der Hochschule Rosenheim mit dem Studiengangsleiter Prof. Dr. Benno Eierle (l.)
Am 25. Juli 2008 wurden die ersten Absolventen des Studienganges Innenausbau an die Hochschule Rosenheim verabschiedet. Klaus Stöttner, Mitglied des Bayerischen Landtags, und Konrad Steininger, Präsident des Fachverbandes Schreinerhandwerk Bayern, lobten das innovative Konzept des Studienganges Innenausbau und den hohen Stellenwert, den die Hochschule den praktischen Aspekten ihren Bildungsangeboten einräumt. Sie wünschten den ersten 28 Absolventen einen guten Start.

Profitieren von dem Ingenieurstudiengang sollen größere Betriebe, die die komplexen Arbeiten des Innenausbaus anbieten. Ersten Anfragen von Betrieben nach Absolventen kamen schon vor vier Jahren. Gut 200 Studierende sind derzeit in dem neuen Studiengang immatrikuliert. Die enge Verzahnung mit der Wirtschaft wurde bewusst gewählt. Dieser soll in Zukunft durch die Einführung des dualen Studiums mit den Lehrberufen Schreiner, Maler und Lackierer noch weiter intensiviert werden.
Herstellerinformation
BM MesseSpezial
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Werde BM-Titelstar 2022!
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de