1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Inspiration »

Geheimnisträger

Meisterstück in Ebenholz und Leder
Geheimnisträger

„Ebenisten“ wurden die Kunsttischler seit dem 17. Jahrhundert in Frankreich genannt, denn sie arbeiteten im Gegensatz zum Bauschreiner, dem „Menusier“, mit exotischen Hölzern und Furnieren. Auch Timo Ziegler könnte diesen Titel für sich in Anspruch nehmen, hat er doch mit seiner kleinen Schmuckschatulle in tiefschwarzem Ebenholz sowohl das den Berufsstand bezeichnende Holz verwendet als auch ein feines Stück (Kunst-) Tischlerarbeit abgeliefert.

Die im Stil einer Schatzkiste gestaltete, nur 325 x 250 x 250 mm große Schatulle mit vier schräg gestellten Füßchen ist komplett aus schwarzem Kamerun Ebenholz gefertigt. Alle Korpuseckverbindungen sind mit offenen Schwalbenschwanzzinkungen verbunden – auch der im Querschnitt korbbogenförmige Deckel. Dieser besteht aus zehn konisch geformten, u-förmigen Elementen, die zuerst gezinkt, verleimt und dann zum kompletten Deckel zusammengesetzt wurden. Die Facetten der Außenfläche wurden anschließend verschliffen, um eine gleichmäßige Rundung zu erreichen. Der Deckel ist mit sogenannten Quadrantscharnieren aus vergoldetem Edelstahl mit integrierter Öffnungsbegrenzung angeschlagen. Für die Zuhaltung sorgt ein kleines Schatullenschloss mit quadratischem, aufgesetzten, Schließblech. Der Deckel schlägt, durch eine kleine Schattenfuge getrennt, umlaufend überfälzt auf dem Unterteil auf. Bei geöffnetem Deckel lassen sich nach dem Prinzip eines Nähkästchens über einen Scherenmechanismus zwei Laden für Schmuck ausschwenken. Darunter finden sich noch sechs weitere herausnehmbare Einsätze mit unterschiedlich großen Unterteilungen für Ringe, Halsketten und Ohrringe. Die lediglich 5 mm starken Seiten sind offen gezinkt und die Böden mit rotem Wildleder belegt. Unter den Einsätzen im Zwischenboden des Sockelbereiches befindet sich ein Geheimfach für Briefe. Die Oberfläche der Schatulle ist matt geölt. (hf)
Das Stück entstand an der Fachschule für Holztechnik Stuttgart.
BM-Fotos: Bianca Oppenländer, Stuttgart
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de