1 Monat GRATIS testen, danach für nur 9,90€/Monat!
Startseite » Allgemein »

Gemessen ist besser als „gefühlt“

Staubemission bei verschiedenen Schleifmaterialien
Gemessen ist besser als „gefühlt“

Schleifvorgänge mit Handschleifmaschinen bringen oft eine relativ hohe Staubentwicklung mit sich und führen damit zu Arbeitsplatzbelastungen.

Eine vom Schleifmittelhersteller Mirka durchgeführte Untersuchung liefert dazu interessante Zahlen und Fakten. Geprüft wurden das gitterartig perforierte Schleifmittel Mirka Abranet® und zwei gelochte Schleifscheiben. Die Ergebnisse zeigten, dass alle Produkte – im Zusammenwirken mit einer Absaugvorrichtung – die Staubemission deutlich herabsetzen. Das beste Resultat erzielte Abranet: Die Staubemission beim Schleifen von MDF-Platten oder Gips wurde um mindestens 99,96 Prozent reduziert. Die beim Schleifen mit Lochscheiben ermittelten Werte waren niedriger. Sie lagen zwischen 97,05 und 99,76 Prozent. Beim Schleifen von Gips war die abgetragene Masse pro Zeiteinheit mit Abranet 2,6 und 1,4-mal größer als beim Schleifen ohne Absaugung bzw. beim Schleifen mit 6-Loch-Schleifmitteln. Somit verbessert das neuartige System mit Absaugung auch die Effektivität der Schleifarbeiten, da es das Zusetzen der Schleifscheiben verhindert.
Die daraus resultierenden Vorteile liegen auf der Hand: Weitgehende Staubfreiheit verlängert die Lebensdauer des Schleifmittels, reduziert Gesundheitsbeeinträchtigungen auf ein Minimum, hält das Arbeitsfeld sauber und ermöglicht genaues, gleichmäßiges Arbeiten.
Die Versuche wurden mit MDF und Gips durchgeführt, doch was für diese Werkstoffe gilt, lässt sich auch auf die Bearbeitung anderer Materialien übertragen.
Detaillierte Ergebnisse der Studie hält der Hersteller auf seinen Internet-Seiten bereit.
Mirka
61467 Kronberg
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de