Startseite » Allgemein »

„Geschäftsentwicklung voll im Plan“

Deceuninck steigert Umsatzvolumen im 1. Quartal
„Geschäftsentwicklung voll im Plan“

Der Geschäftsführer der Inoutic/Deceuninck GmbH, Stephan Coester
Die Umsätze des belgischen Deceuninck-Konzerns sind im ersten Quartal 2010 um 6,7 Prozent auf 109,2 Millionen Euro gestiegen. Das Umsatzvolumen konnte insgesamt um 9,1 Prozent gesteigert werden. Nachdem sich dieser Trend auch im zweiten Quartal fortzusetzen scheint, erwartet das Unternehmen insgesamt ein stabiles Jahr – es liege damit genau im Plan.

Auch die deutsche Tochter des Konzerns, die Inoutic / Deceuninck GmbH mit Sitz in Bogen, ist laut Marketing Director Stephan Coester „auf dem besten Wege, sein Umsatzvolumen zu steigern“. Große Chancen sieht Coester dabei in der neuesten Entwicklung, das hochwärmedämmende Profilsystem Eforte. Mit diesem kann ein Uf-Wert von 0,95 W/m2K erzielt werden, der bisher bei 84 mm Bautiefe und Stahlarmierung nicht ohne weitere Dämmelemente realisiert werden konnte. „Wir befinden uns in einer Phase des Marktumbruchs, in dem sich viele Fensterbauer neu orientieren. Mit Eforte bieten wir derzeit das wirtschaftlichste System zum Bau von Passivhaus-Fenstern an“, erklärt Coester.
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de