Startseite » Allgemein »

Glas-Schiebe-Wände schaffen mehr Wohnraum

Mehr Raum mit Mehrwert
Glas-Schiebe-Wände schaffen mehr Wohnraum

Ähnlich wie bei einem Wintergarten lassen sich mit BSW Balkon-Schiebe-Wänden außen liegende Terrassen, Veranden oder Balkone in den Wohnbereich des Hauses integrieren
In der heutigen Wohnkultur werden zunehmend Außenbereiche wie Balkone, Veranden oder Terrassen in den eigentlichen Wohnraum integriert. Dorma-Glas hat diesen Trend aufgegriffen und bietet mit den BSW-G Balkon-Schiebe-Wänden eine interessante Lösung, die Außenbereiche des Hauses mit beweglichen Wind- und Wetterschutzverglasungen zu versehen.

Balkon-Schiebe-Wände können gerade, über Eck oder über mehrere Ecken angebracht werden, denn die unterschiedlichen Anlagenverläufe erlauben stets eine Anpassung an die vorhandene Gebäudearchitektur. Neu ist, dass die einzelnen Glaselemente durch die obere und untere Türschiene geklemmt werden. Damit entfällt auch eine Glasbearbeitung. Außerdem gewährt die Klemmung eine besondere Flexibilität bei der Installation sowie beim Ausgleich von Toleranzen in vorhandener Baustruktur.
Den direkten Anschluss an die Bausubstanz bilden die oberen und unteren Laufschienenprofile. Durch sie werden die einzelnen Flügel sicher geführt. An den Bodenschienen sind Entwässerungsöffnungen angebracht, die an den Scheiben herunterfließendes Putz- oder Regenwasser wirkungsvoll nach außen ableiten. Um keine Stolperkanten entstehen zu lassen, können die Schienen auch komplett in den Fußboden integriert werden. Ein Rollensystem sorgt für gute Laufeigenschaften der Elemente – insbesondere auch in den Kurven und bei abgewinkelten Anlagenverläufen.
Die an einem Ende der oberen Schiene montierte Kreuzrolle übernimmt beim Aufdrehen der Flügel zusammen mit dem unteren Führungsstift die Funktion der Drehpunkte. Eine zweite Rolle am anderen Ende der oberen Türschiene wird dabei aus dem Auslass im oberen Laufschienenprofil herausgeschwenkt. Während der Drehbewegung erfolgt die Arretierung der Flügel, womit ein Zurückrollen in der Schiene verhindert wird. Beim Einsatz besonders breiter Fronten oder abgewinkelter Anlagen können bis zu 16 Flügel parallel platzsparend geparkt werden.
Bei einer geschlossenen Anlage verbinden die in den Stirnabdeckungen der Türschienen integrierten Steckstifte die Flügel untereinander und sorgen so für zusätzliche Stabilität. Als Standard ist im Bereich der seitlichen Anschlüsse an das Mauerwerk zur Belüftung ein 13 mm breiter Spalt vorgesehen, der durch ein Wetterschutzprofil gegen Schlagregen geschützt werden kann. Zum Einsatz kommen bei den BSW Balkon-Schiebe-Wänden Flügelelemente mit Maßen von 500 x 1000 mm bis maximal 900 x 2800 mm sowie einem Gewicht bis 65 Kilogramm.
Dorma Holding GmbH + Co. KGaA
58256 Ennepetal
Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de