Startseite » Allgemein »

Höhenverstellbarer Arbeitsplatz für gesundes Arbeiten

Vorteile im Handwerk und der Industrie – Herstellerinformation
Höhenverstellbarer Arbeitsplatz für gesundes Arbeiten

Ergonomische Schreibtische gehören in vielen Büros inzwischen fest zum Inventar. Über die Vorteile, die diese bringen, sind sich alle einig. Ein individuell angepasster Arbeitsplatz kann Rückenschmerzen, verkürzte und verkrampfte Muskulatur, im schlimmsten Fall sogar einen Bandscheibenvorfall vorbeugen. Höhenverstellbaren Montagetischen und Werkbänken begegnet man hingegen selten. Wir fragen uns: warum eigentlich?

Die Vorteile, die in Büros erkannt und genutzt werden, können problemlos auch in den Arbeitsalltag von Industrie und Handwerk integriert werden. Wir zeigen Ihnen, welche Vorteile Werkbänke bzw. Montagetische mit höhenverstellbarem Gestell haben und worauf Sie beim Kauf achten sollten.

Welche Körperhaltungen unterstützen ergonomische Arbeitsplätze?

Nicht nur im Büroalltag, sondern auch an den Arbeitsplätzen in Industrie und Handwerk wird häufig der komplette Tag in einer gebeugten Haltung verbracht. Das hat in Büroräumen sowie in Produktionshallen die gleichen negativen Folgen: Verspannungen und Schmerzen.

Einer Fehlhaltung und deren Folgen wirken höhenverstellbare Werkbänke und Montagetische entgegen, da ein ergonomischer Arbeitsplatz eine dauerhaft aufrechte Haltung der Wirbelsäule unterstützt. Auch an Arbeitsplätzen fern der Büroräume kann der Sitz-Stand-Wechsel durch höhenverstellbare Tische während der Arbeitszeiten ermöglicht werden. Dies trägt enorm zu einem aktiveren Alltag bei. Außerdem können Werkstoffe und Modelle, die bearbeitet werden, immer auf optimale Höhe gebracht werden.

Neben dem Wechsel von sitzender und stehender Körperhaltung ermöglichen höhenverstellbare Werkbänke und Montagetische eine Anpassung an die eigene Körpergröße, was rückenschonendes Arbeiten gewährleistet.

Vorteile eines höhenverstellbaren Arbeitsplatzes

Der regelmäßige Wechsel der Arbeitshaltung bringt viele Vorteile mit sich, gesundheitlicher, wie auch wirtschaftlicher Natur. Neben einem erhöhten Maß an Bewegung, wird eine verbesserte Konzentrationsfähigkeit erzielt. Dies führt wiederum zu einer gesteigerten Leistungsfähigkeit.

Außerdem können Sie durch regelmäßiges Aufstehen Verspannungen, Nackenbeschwerden und Kopfschmerzen vorbeugen. Durch die veränderte Körperhaltung werden immer wieder andere Muskelgruppen beansprucht bzw. entlastet. Gleichzeitig wird so die Rücken- wie auch die Beinmuskulatur trainiert. Ein folglich aktives Herz-Kreislauf-System vermindert Ermüdungserscheinungen.

Weitere positive Effekte, die der Sitz-Stand-Wechsel mit sich bringt, sind unter anderem eine gesteigerte Motivation. Außerdem hilft die veränderte Körperhaltung dabei chronische Krankheiten und sogar psychische Erkrankungen, wie Depressionen, vorzubeugen. Es ist deutlich, dass ein höhenverstellbarer Arbeitsplatz in vielerlei Hinsicht zu einer gesteigerten Lebensqualität beiträgt.

Worauf Sie beim Kauf eines anpassbaren Tischgestells achten müssen

Bevor es zum Kauf kommt und Sie die aufgeführten Vorteile auch in Industrie und Handwerk nutzen können, müssen Sie sich über diverse Fragen Gedanken machen: Ist für Ihr Tätigkeitsfeld ein rechteckiger oder ein L-förmiger Arbeitsplatz besser geeignet? Möchten Sie die Tischgestelle manuell oder per Knopfdruck bedienen können? Solche Modelle finden Sie hier.

Weiter gibt es Features wie eine Memory-Funktion. Diese könnte für Sie relevant sein, wenn in Ihrem Betrieb mehrere Personen im Wechsel denselben Arbeitsplatz belegen. So können die Einstellungen personenspezifisch gespeichert werden und der Mitarbeiter kann sich die Werkbank in wenigen Augenblicken automatisch anpassen.

Haben Sie alle Fragen für sich beantwortet, ist beim Kauf der flexiblen Werkbänke dringend darauf zu achten, dass das Gestell eine ausreichende Tragfähigkeit aufweist. Wir empfehlen ein Modell mit hoher statischer und dynamischer Tragkraft ab ca. 100 kg als Untergestell zu wählen. Dies ist wichtig, damit das Gestell der späteren Belastung in Ihrer Firma gerecht wird und nicht unter einer zu hohen Last zusammenbricht.

Tipps für noch mehr Bewegung im Arbeitsalltag

Um dem eigenen Körper im Alltag ausreichend Bewegung zu gewährleisten, sollten neben einem regelmäßigen Sitz-Stand-Wechsel weitere kleine Übungen praktiziert werden. Dies bringt auch den Kreislauf noch besser in Schwung.

Arbeiten Sie im Stehen, sollten Sie stets darauf achten, dass Sie eine aufrechte Körperhaltung einnehmen. Sobald Sie feststellen, dass Sie in eine Art Schonhaltung übergehen, ist es an der Zeit in die Sitzposition zu wechseln. Bei der Arbeit im Sitzen ist darauf zu achten, dass sich die Gliedmaßen ungefähr im rechten Winkel befinden. Der Rücken sollte gerade sein und durch die Lehne unterstützt werden.

Weiter sind Arbeitsgeräte so bereitzustellen, dass Monitore leicht erhöht stehen, um eine dauerhafte Belastung der Nackenmuskulatur vorzubeugen. Weitere Tipps zur Einrichtung des Arbeitsplatzes können Sie dieser Seite entnehmen. Auch ein aktiver Arbeitsweg steigert das tägliche Bewegungspensum. Fahren Sie doch öfter mal mit dem Rad zur Arbeit oder gehen Sie zu Fuß, Ihr Körper wird es Ihnen danken.

 

Herstellerinformation
Herstellerinformation
BM-Wissensquiz
Herstellerinformation
BM-Titelstars: Fotogalerie
Herstellerinformation
BM auf Social Media
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Im Fokus: Vakuumtechnik
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Im Fokus: Gestaltung
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
[class^="wpforms-"]
[class^="wpforms-"]

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de