Startseite » Allgemein »

Immer mehr Passivhäuser

Allgemein
Immer mehr Passivhäuser

Entwicklung der realisierten Wohneinheiten im Passivhaus-Standard (Quelle: Passivhaus Institut)
Die Zahl der realisierten Wohneinheiten verdoppeln sich im Passivhaus-Standard jährlich. Einer vorsichtigen Schätzung des Passivhaus Instituts Darmstadt zufolge sei eine expotentielle Steigerung zu erwarten. Über 900 Wohneinheiten wurden deutschlandweit bisher in Passivhaus-Standard errichtet und bezogen. Darunter befinden sich Ein- und Zweifamilienhäuser, Reihenhausanlagen sowie ganze Siedlungen. Eine größere Zahl von Projekten befindet sich in Planung.

Das Passivhaus verbreite sich, nach Aussage des Passivhaus Instituts, wesentlich rasanter, als das beim Niedrigenergiehaus der Fall war. Das läge wahrscheinlich daran, dass es sich beim Passivhaus um einen Gebäudestandard handelt, bei dem mit einer vergleichsweise geringen Mehrinvestition eine Energieeinsparung von ca. 80 – 90 % im Vergleich zu Gebäuden nach den heute gültigen Vorschriften erreicht werden kann. Im Niedrigenergiehaus sind es ca. 25 – 40 %. Das Passivhaus Institut geht davon aus, dass der Gesetzgeber bei der nächsten Novellierung der Wärmeschutzverordnung den Baustandard des Niedrigenergiehauses als verbindlich vorschreiben wird. Dann nähme das Passivhaus, bei dem die Heizung entfällt und statt dessen eine kontrollierte Lüftung mit Wärmerückgewinnung installiert wird, die Rolle des erhöhten Standards ein.
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
Herstellerinformation
Im Fokus: Holz-Handwerk 2020
HOLZ-HANDWERK_2016
Foto: NürnbergMesse / Heiko Stahl
Herstellerinformation
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Fensterbau Frontale 2020
Messegeschehen_allgemein
Alle zwei Jahre informieren sich die Fachbesucher über die neuesten Profilsysteme, Bauelemente, Beschlag- und Sicherheitstechnik und vieles mehr. Foto: NuernbergMesse/Frank Boxler
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM bei Facebook

BM auf Instagram
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de