Startseite » Allgemein »

Klebeverbund aus Glas und Rahmen

Profine und DowCorning kooperieren
Klebeverbund aus Glas und Rahmen

Mit der Entwicklung des „GlassWin Systems“ gelang nach Ansicht der profine GmbH (Gemeinschaftsunternehmen der Profilmarken von KBE, Kömmerling und Trocal) ein ganz entscheidender Schritt zu einer erheblichen Aufwertung des Kunststoff-Fensters.

Das Prinzip des Structural Glazings bei dem von der profine-Gruppe in Zusammenarbeit mit dem Klebstoffhersteller Dow Corning entwickelten Kunststoff-Fenstersystems ist im wesentlichen der kraftübertragende Silikon-Klebeverbund einer Stufen-Isolierglasscheibe mit dem Flügelprofil. Durch die statisch wirksame Verklebung wird ein erheblicher Teil der Last über die biegefeste Glasscheibe abgetragen. Auf die bei Kunststoff-Fenstersystemen in der Regel erforderliche Stahlverstärkung wird im Flügel verzichtet. Dadurch und durch die optimale Position der Glasscheibe werden in Kombination mit der hochwertigen Silikon-Klebefuge Wärmebrücken minimiert und infolgedessen die Dämm-Eigenschaften deutlich verbessert.
Völlig neue Möglichkeiten bietet das GlassWin System im Fensterdesign: Ohne Stahlverstärkung können die Profile wesentlich schmaler ausgeführt werden – bei gleichzeitiger Erhöhung der Dimensionsstabilität. Das Flügelprofil wird vollständig von der Glasscheibe überdeckt und ist von außen nicht sichtbar. Hierdurch können größere Glasflächenanteile im Verhältnis zu den sichtbaren Profilflächen realisiert werden.
Vorteile bietet die Technologie auch in verarbeitungstechnischer Hinsicht: Bei der Produktion des Fensters entfallen Arbeitsschritte, wie zum Beispiel das Verklotzen und Einschlagen der Glasleisten sowie Zuschnitt und Montage der Stahlverstärkung. Verschiedene Automatisierungsstufen bis hin zur vollautomatischen Fertigung sorgen dafür, dass das GlassWin System in jeder Losgröße kostenoptimal gefertigt werden kann.
Erste Pilotprojekte mit dem GlassWin System – so zum Beispiel beim Neubau eines Verwaltungsgebäudes – sind mit großem Erfolg realisiert worden. Sie haben bewiesen, dass es sich um eine ausgereifte Systemlösung handelt, die nach langjähriger Entwicklungsarbeit alle Voraussetzungen für eine marktgerechte Zukunftstechnologie erfüllt.
profine GmbH (Kömmerling)
66954 Pirmasens
Herstellerinformation
BM NeuheitenSpezial
BM NeuheitenSpezial
Herstellerinformation
Wissen testen – Preis absahnen
BM-Titelstars
Herstellerinformation
BM-Videostars
Herstellerinformation
Im Fokus: Materialmangel
Herstellerinformation
Im Fokus: Vakuumtechnik
Im Fokus: Vernetzte Werkstatt

BM auf Social Media
BM-Themenseite: Innentüren
Im Fokus: Raumakustik
_6006813.jpg
Schallmessung in der Praxis: Michael Fuchs (r.) und Simon Holzer bei raumakustischen Messungen in einem Objekt (Friseursalon Max in Wallersdorf). Foto: Barbara Kohl, Kleine Fotowerkstatt
Alles bio? Nachhaltigkeit im Tischler- und Schreinerhandwerk
Im Fokus: Gestaltung

BM Bestellservice
Vielen Dank für Ihre Bestellung!
Sie erhalten in Kürze eine Bestätigung per E-Mail.
Von Ihnen ausgesucht:
Weitere Informationen gewünscht?
Einfach neue Dokumente auswählen
und zuletzt Adresse eingeben.
Wie funktioniert der BM Bestellservice?
Zur Hilfeseite »
Ihre Adresse:














Die Konradin-Verlag Robert Kohlhammer GmbH erhebt, verarbeitet und nutzt die Daten, die der Nutzer bei der Registrierung zum BM Bestellservice freiwillig zur Verfügung stellt, zum Zwecke der Erfüllung dieses Nutzungsverhältnisses. Der Nutzer erhält damit Zugang zu den Dokumenten des BM Bestellservice.
AGB
datenschutz-online@konradin.de